Zur JKU Startseite
JKU HOERBIGER Research Institute for Smart Actuators
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Smart Actuators Day 2022 - Symposium

Der Smart Actuators Day bietet ein Forum zur wissenschaftlichen Diskussion und Vernetzung zwischen Forschenden, Lehrenden, Studierenden und Vertretern unseres Industriepartners HOERBIGER.

Smart-Actuators-Day-2022

2010 als Stiftungsinstitut gegründet kann das JKU HOERBIGER Research Institut for Smart Actuators (JHI) auf zahlreiche Erfolgsgeschichten der wissenschaftlich-industriellen Kooperation im Bereich der mechatronischen Forschung zurückblicken.

Heute liegen intelligente Aktuatoren mehr im Trend denn je. Ihre Stärken schätzt unser Kooperationspartner HOERBIGER im Bereich der Kompressor- und Wasserstofftechnik, automobilen Antriebstechnik und Hydraulik sowie bei Sicherheitssystemen im konstruktiven Explosionsschutz.

Im Fokus liegt stets das Ziel mit effizienteren, energiesparenderen und umweltfreundlicheren intelligenten Aktuatorsysteme aktuelle Herausforderungen zu lösen.

Die Teilnahme ist kostenlos (inkl. Mittagessen) für angemeldete Teilnehmer:innen

Anmeldung (bitte bis 22. Juni) unter:
https://www.reglist24.com/smact22, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Event

Datum & Uhrzeit

30.06.2022

10:30 - 17:30 Uhr

Meinem Kalender hinzufügen

Ort

OIC Stufenforum, LIT Open Innovation Center, EG

Adresse

JKU, Altenberger Str. 69, 4040 Linz

Kontakt

JKU HOERBIGER Research Institut for Smart Actuators (JHI)

Smart Actuation - Mechatronik am Puls der Zeit Themenblock 11:00-12:20

11:00 Eröffnung und Begrüßung

: Wolfgang Amrhein (Head of Institute for Electrical Drives and Power Electronics @ JKU),

: Matthias Kornfeld (Head of Research and Development @ HOERBIGER Compression Technology)

11:20 Smart Actuation  - Forschung zu Lösungsansätzen aktueller Herausforderungen in Industrie und Gesellschaft
 

: Florian Poltschak (Head of HOERBIGER Research Institute for Smart Actuators @ JKU)

11:40 Smart mechatronic products for a sustainable and worth living future
 

: Faustner David (Head of Competence Center Electronics @ HOERBIGER R&D)

 

Smart mechatronic products form the foundation for digitalization which allows for new solution ap-proaches in the established compressor industry. Not only to comply with increasingly stringent emissions regulations and sustainable use of limited resources, but also to tackle the challenges which come along with promising and emerging renewable energies like hydrogen.
This presentation will give an overview of successfully launched smart mechatronic products for recipro-cating compressors, which have been developed on a joint basis together with JKU HOERBIGER Research Institute for Smart Actuators (JHI), HOERBIGER Research & Development (R&D), and Linz Center of Mech-atronics (LCM) GmbH – Area Drives. The first product line will cover smart control systems for high dynamic capacity control tasks, which bring along a significantly reduction in used energy. The second product line will address smart lubrication systems which allow for selective injection of lubrication oil with a precision down to a single drop of standardized volume.
Finally, an outline of future project collaborations will be given.

12:00 Liefergradregelung von Kolbenkompressoren - Der Weg von der hydraulischen Ventilsteuerung zur elektrischen Servoantriebsachse
 

: Sebastian Fizek, (Senior Researcher @ JKU)

12:20-13:00 Mittagspause Catering im OIC Rutschenfoyer

Aktuatorsysteme für die eMobility Themenblock 13:00 - 14:20

13:00 eCouplings - Innovative Schaltelemente für die E-Mobility

: Markus Sauter (Head of Product Line eCoupling  @ HOERBIGER Division Automotive)

13:30 EmDoC - Hochintegrierte Aktuatoren in automobilen Antriebsstrang

: Bogdan Miroschnitschenko (Researcher @ JKU)

13:50 Differenzwinkelbestimmung im Doppelläufersystem

: Philipp Schleicher/ Stefan Pflüglmayer (Student Researcher @ JKU)

14:10 Charakterisierung weichmagnetischer Werkstoffe mit Fokus auf der Bestimmung der elektromagnetischen Eigenschaften von Vollmaterialien

: Daniel Wöckinger/ Christoph Dobler (Researcher, JKU)

14:30-14:50 Kaffeepause OIC Rutschenfoyer

Safety & Sensory Themenblock 14:40 - 15:40

14:50 Moderne Lösungen für den konstruktiven Explosionsschutz in der verarbeitenden Industrie

: Andreas Kerbl (Head of Product Development @ HOERBIGER Division Safety)

 

Ohne den konstruktiven Explosionsschutz wäre das Risiko einer folgenschweren Explosion in der verarbeitenden Industrie sehr groß und die Durchführung vieler Prozesse undenkbar. Schon vor mehr als 100 Jahren wusste man von den Gefahren in Bergbau, Chemie und der verarbeitenden Industrie. Seither wurde der Anlagenschutz immer weiterentwickelt und verbessert. Neue Möglichkeiten bieten weiterhin die Digitalisierung und verbesserte Modelle für die Berechnung von Explosionsereignissen.

15:10 Flammenerkennung für den Staubexplosionsschutz

: Markus Speletz (Student Researcher @ JKU)/ Sebastian Fizek (Senior Researcher @ JKU)

15:30 Kontaktlose Absolutwertsensorik in intelligenten Aktuatoren

: Florian Poltschak (Head of HOERBIGER Research Insitute for Smart Actuators @ JKU)

15:50-16:10 Kaffeepause OIC Rutschenfoyer

Oszillierende Aktuatorsysteme: Bewegung neu gedacht Themenblock 16:00 - 17:00

16:10 Actuation Comfort Systems - Automotive Bewegung neu gedacht.

: Martin Storz  (Head of R&D, Development, Testing, Simulation @ HOERBIGER Division Automotive)

Automotive Lösungen rund um die Bereiche Türen, Fahrwerke und Cabriodächer von HOERBIGER. Im Vordergrund stehen dabei die Anforderungen für Kosten, Geräusch, Energiebedarf und Bauraum.

16:30 Energiebasierte Schwingungsregelung für hochfrequente Linearantriebe

: Lukas Lahninger (Student Researcher @ JKU)

16:50 Effiziente Oszillationsantriebe - Verlustminimierung und Energiespeicherung

: Richard Haider (Student Researcher @ JKU)

17:10 Zusammenfassung und Abschluss, Netzwerken