Stefan Wedrac

Stefan Wedrac, ehemaliger Mitarbeiter der Universität Wien, des Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus, der Wiener Gebietskrankenkasse, zweier FWF-Projekte und des Instituts für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Derzeit Universitätsassistent PostDoc an der Forschungsstelle für Rechtsquellenerschließung des Instituts für Rechts- und Verfassungsgeschichte und Projektmitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien; Publikationen zur österreichisch-italienischen Geschichte, zum Ersten Weltkrieg, zu der Geschichte der Krankenkassen und zur Rechts-, Justiz- und Wissenschafts(zeit)geschichte.

Stefan Wedrac ©privat

Veranstaltungen

MO, 22.11.2021, 19:30 Uhr WAGNERS DUNKELKAMMER:
DIE BRAUEREI ZIPF IM NATIONALSOZIALISMUS

Zur Veranstaltung