Zur JKU Startseite
Institut für Nachrichtentechnik und Hochfrequenzsysteme
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Offene Stellen

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Forschung im Bereich Internet of Bio-Nano Things (IoBNT), das als heterogenes Netzwerk mit natürlichen und künstlichen biologischen Einheiten, die mit dem Internet verbunden sind, geplant ist, d.h. IoBNT erweitert die Konnektivität auf nicht konventionellen Bereiche, wie den menschlichen Körper. Der Schwerpunkt der Forschung soll auf Kommunikationsmethoden in IoBNT, Möglichkeiten zur Lokalisierung in IoBNT, Schnittstelle zwischen biologischem Bereich und Internet sowie auf Sicherheitsaspekten in IoBNT liegen
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Mitwirkung an den administrativen Tätigkeiten des Instituts

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium im Bereich Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, Mechatronik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Kenntnisse auf mindestens einem der folgenden Gebiete: Mobilfunktechnik, molekulare Kommunikation, Kommunikationsnetze, Signalverarbeitung, Sensorik
  • Hohe Motivation und Engagement in Forschung, Lehre und Verwaltung
  • Teamfähigkeit
  • Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch jeweils Niveaustufe B2

Unser Angebot:

  • Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 3.058,60 brutto (14 x pro Jahr, KV-Einstufung B1)
  • Stabile Arbeitgeberin
  • Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung
  • Kontinuierliche, attraktive Bildungschancen
  • Moderne Forschungsinfrastruktur
  • Dynamisches Forschungsumfeld
  • Breites kulinarisches Angebot/Gesundes Essen (Bio Mensa)
  • Sport und Bewegung (USI)
  • U.v.m.

Bewerbungsfrist-Ende: 21.09.2022.


Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU Linz werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei
gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Begünstigt behinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung
besonders berücksichtigt.

 

Bewerbung:

 

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen auf unserem Online-Portal jku.at/bewerbung, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster oder an Johannes Kepler Universität Linz, Personalmanagement,
Altenberger Straße 69, 4040 Linz. Bitte geben Sie bei der Bewerbung unbedingt die „Anzeigennummer 5055“ an.


Ansprechperson:

 

Nähere Auskünfte erteilt Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Springer, T +43 732 2468 6371, E-Mail: andreas.springer@jku.at.

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
  • Budgetkontrolle und Budgetverwaltung (SAP) bei Forschungsprojekten
  • Ansprechperson für Anfragen und Unterstützung bei Organisationsaufgaben, z.B. Projekt-, Reise- und
  • Tagungsorganisation
  • Ansprechperson für Anfragen von Studierenden und administrative Unterstützung der Lehraufgaben des Instituts
  • Betreuung der Institutshomepage

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Matura
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch Niveaustufe C1, Englisch Niveaustufe B1)
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Teamfähigkeit und offenes, freundliches Auftreten

Unser Angebot:

  • Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 2.210,20 brutto
  • (14 x pro Jahr, KV-Einstufung IIIa)
  • Stabile Arbeitgeberin
  • Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlte Mittagspause
  • Breites kulinarisches Angebot/Gesundes Essen (Bio Mensa)
  • Sport und Bewegung (USI)
  • Mitarbeiter*innenevents
  • U.v.m.

Bewerbungsfrist-Ende: 21.09.2022.

 

Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU Linz werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei
gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Begünstigt behinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung
besonders berücksichtigt.

 

Bewerbung:

 

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen
Unterlagen auf unserem Online-Portal jku.at/bewerbung, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster oder an Johannes Kepler Universität Linz, Personalmanagement,
Altenberger Straße 69, 4040 Linz. Bitte geben Sie bei der Bewerbung unbedingt die „Anzeigennummer 5032“ an.

 

Ansprechperson:

 

Nähere Auskünfte erteilt Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Springer, T +43 732 2468 6371, E-Mail: andreas.springer@jku.at.

Ihre Aufgaben:

• Aufbau von Demonstratoren und Prototypen

• Entwurf elektronischer Schaltungen

• Fertigung, Inbetriebnahme und Programmierung elektronischer Systeme

• Durchführung von HF-Messungen

Ihr Profil:

• Erfahrung im Bereich Elektronik bzw. Prototypenbau

• Interesse an elektronischen Systemen in Hard- und Software

• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Niveaustufe C1)

Unser Angebot:

• Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 2.147,30 brutto (14 x pro Jahr, KV-Einstufung IIIa)

• Stabiler Arbeitgeber

• Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung

• Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

• Bezahlte Mittagspause

• Breites kulinarisches Angebot/Gesundes Essen (Bio Mensa)

• Sport und Bewegung (USI)

• Mitarbeiter*innenevents

• U.v.m.

Bewerbung:

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen auf unserem Online-Portal jku.at/bewerbung oder an Johannes Kepler Universität Linz, Personalmanagement, Altenberger Straße 69, 4040 Linz. Bitte geben Sie bei der Bewerbung unbedingt die „Anzeigennummer 4831“ an.

Ansprechperson:

Nähere Auskünfte erteilen Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Stelzer, T +43 732 2468 6372, E-Mail: andreas.stelzer@jku.at und Monika Scheuchenegger, T +43 732 2468 6370, E-Mail: monika.scheuchenegger@jku.at

The RF-Systems group of the Institute for Communications Engineering and RF-Systems at the Johannes Kepler University Linz (JKU) offers positions for pre-doctoral researchers that are to be filled as soon as possible. The research topics of our group include integrated RF circuits, passive RF components, as well as system design and signal processing for wireless sensing and localization. A strong focus is on mm-wave radar systems for automotive and industrial applications.

The projects are carried out together with industrial partners and offer the possibility of a dissertation.

Candidates should have a master-equivalent degree in Electrical Engineering, Electronics Engineering, or Mechatronics, respectively, or in a closely related field like Computer Sciences, Mathematics or Physics. The working languages are English and/or German.

Required skills:

  • Experience in at least one of the following fields:
  • RF circuits and systems
  • RF measurement techniques
  • Digital signal processing
  • Software and hardware development for DSP- and/or FPGA-based systems
  • Electronic hardware development
  • Independent and self-motivated working
  • Good IT skills
  • It is not expected that the candidate already has publications in the mentioned research areas, but this is a plus.

Job Description:

  • Carrying out research in one of the aforementioned projects
  • Publication and presentation of the scientific work in journals and at international conferences
  • Involvement in teaching and research administration
  • The yearly gross salary for Ph.D. students is € 41,601.-- (working time 40 hours/week). An estimate for the net salary can be calculated at https://www.cpulohn.at/bmf, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster.

Johannes Kepler University is an equal opportunity employer.

For more information, please contact Prof. Andreas Stelzer or Assist.-Prof. Reinhard Feger, preferably by email: andreas.stelzer@jku.at or reinhard.feger@jku.at.

Please send your application with personal and scientific data and a compact statement about scientific interests and achievements to: jobs@nthfs.jku.at with reference to “Application at NTHFS: Your Last name Your First name”.

Postal address:
Univ.-Prof. Dr. Andreas Stelzer
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz
Austria