Univ.-Prof.in Dr.in Claudia Fuchs, LL.M.

Abteilungsleiterin

Weitere Informationen zur Person

Claudia Fuchs ist seit 01.09.2020 Universitätsprofessorin für Öffentliches Recht am Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften. Sie leitet die Abteilung für Öffentliches Unternehmensrecht.

Ihre Forschungsinteressen liegen im Verfassungs- und im allgemeinen Verwaltungsrecht, im öffentlichen Wirtschaftsrecht sowie im Bereich der Gerichtsbarkeit des öffentlichen Rechts. Schwerpunkte ihrer Publikations- und Vortragstätigkeit bilden Vergabe- und Wettbewerbsrecht, Regulierungsrecht, Umweltrecht, Verfahrensrecht sowie Verfassungsvergleichung.

Sie absolvierte zahlreiche Forschungs-, Vortrags- und Lehraufenthalte im In- und Ausland, unter anderem als visiting fellow am Department of Law der London School of Economics and Political Science und als research fellow am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg.

Ab 2002 war Claudia Fuchs als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht der Wirtschaftsuniversität Wien beschäftigt, später dort auch Universitätsassistentin und Assistenzprofessorin. Von 2006 bis 2008 war sie wissenschaftliche Referentin am Verfassungsgerichtshof. Zuletzt hatte sie eine Laufbahnstelle für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht am Institut für Rechtswissenschaften der Universität für Bodenkultur Wien inne.

Sprechstunde: nach Vereinbarung (Anmeldung unter: stapol@jku.at)

Publikationen und Vorträge (Gesamtübersicht)

Scientific Community Services

  • seit 2019 Ersatzmitglied der bei der Energie-Control Austria für die Regulierung der Elektrizitäts- und Erdgaswirtschaft eingerichteten Regulierungskommission
  • 2018-2021 Mitglied des beim Bundesministerium für Justiz eingerichteten Datenschutzrats
  • seit 2013 Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Gesetzgebungslehre
  • seit 2011 Mitglied und stellvertretende Vorsitzende des Fachbeirats für die Vergabe von Mitteln aus dem Privatrundfunkfonds und dem Fonds für nichtkommerziellen Rundfunk
  • seit 2010 Vorsitzende des Vorstands im Institute for International Constitutional Law
  • seit 2010 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Forschungspreises Pride Biz Austria

Lehrveranstaltungen