schließen

Studienangebot.

NEU: Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre

Der Major (Minor) Accounting und Tax Management vermittelt Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, der nationalen und internationalen Unternehmensrechnung sowie der Wirtschaftsprüfung. Absolventen beherrschen die Zusammenhänge zwischen den relevanten steuerrechtlichen und unternehmensrechtlichen Regelungen und kennen die Notwendigkeit des "Phänomens der Wirtschaftsprüfung", die berufsrechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Organisation des Berufsstandes der Wirtschaftsprüfer und die entsprechenden Berufsgrundsätze. Folgende Inhalte werden abgedeckt:

  • Einkommensteuer und Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer und Verkehrssteuer
  • Nationale und internationale Rechnungslegung
  • Konzernrechnungslegung
  • Wirtschaftsprüfung

Berufsbild

Absolventen/innen des Majors sind einerseits in Steuerberatungs- und/oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und andererseits im (Konzern)Rechnungswesen von national und/oder international tätigen Unternehmen (Industrieunternehmen, Banken, Versicherungen, …) tätig. Darüber hinaus ergeben sich Betätigungsfelder im Controlling, in der Unternehmensberatung, in Analyseabteilungen uvm.

Masterstudien

Masterstudium Finance and Accounting

KS Grundlagen in Financial Accounting

IK Spezialfälle IFRS

IK Spezialfälle Konsolidierung

IK Spezialfälle UGB

KS Unternehmensbewertung und -analyse

IK Fallstudien Accounting

SE Forschungsmethoden in Accounting and Taxation

SE Praxisseminar in Accounting and Taxation

SE Aktuelle Fragestellungen in Accounting and Taxation

IK Diversity in der Managementpraxis

Masterstudium General Management

KS Master Course Financial Accounting

Masterarbeiten

Die Erstellung der Masterarbeit am Institut für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung gliedert sich in zwei Phasen, die im Rahmen von 2 Lehrveranstaltungen – das SE Forschungsmethoden in Accounting and Taxation und das Masterarbeitsseminar – begleitet werden.

Für den Start der ersten Phase ist das SE Forschungsmethoden in Accounting and Taxation vorgesehen, es gelten die Antrittsvoraussetzungen laut Studienhandbuch/Curriculum (s KUSSS).

Im Rahmen des SE Forschungsmethoden in Accounting and Taxation werden die relevanten Forschungsmethoden vermittelt und ein Themenpool bekannt gegeben, aus dem die Studierenden ein Thema für die Masterarbeit wählen können. Dessen ungeachtet können auch Themenvorschläge von Studierenden eingebracht werden. Im Rahmen des SE Forschungsmethoden in Accounting and Taxation ist sodann ein Konzept zu erarbeiten, welches am Ende des Semesters zu präsentieren ist. Ab dem Zeitpunkt der Themenwahl erfolgt eine begleitende Unterstützung durch eine/n AssistentIn des Instituts für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung.

Mit erfolgreichem Abschluss des SE Forschungsmethoden in Accounting and Taxation beginnt Phase 2 mit der Anmeldung im Masterarbeitsseminar. Im Rahmen dieses Seminars ist eine Zwischenpräsentation eines Kapitels sowie eine Abschlusspräsentation der Masterarbeit vorzubereiten.

Masterprüfung

Folgende Literatur ist Grundlage für die Masterprüfung (jeweils in der aktuellen Auflage):

- Rohatschek, R.: Sonderfragen der Bilanzierung
- Rohatschek, R.: Sonderfragen der Bilanzierung in Fallbeispielen
- Rohatschek, R./Fröhlich, C./Maukner, H.: Rechnungslegung nach IFRS: Überblick mit erläuternden Beispielen
- Fröhlich, C.: Konzernrechnungslegung kompakt
- Aschauer, E./Purtscher, V.: Einführung in die Unternehmensbewertung
- Wagenhofer, A.: Bilanzierung und Bilanzanalyse (Kapitel 7 und 8)

Doktoratsstudien