Profil.

Wir koordinieren an der School die Forschung und Lehre im Bereich der Angewandten Statistik und Ökonomie. Daten und empirische Methoden sind die zentrale Expertise der School, die sich auf die Analyse von eminenten gesellschaftlichen Problemen durch das Zusammenwirken dieser Disziplinen konzentriert: Statistische Methoden mit dem analytischen Zugang der Ökonomie kombiniert können einen wesentlichen Betrieb zu evidenzbasierter Forschung und Politikberatung liefern.

Wir haben uns in der School drei zentrale Themen für die Forschung gestellt: Epidemiologie und Public Health, Zukunft der Arbeit und Data Science. Nationale und internationale Institutionen unterstützen unsere Forschung im Data Lab Linz (DL2). In allen diesen Bereichen kann die School auf große internationale Erfahrung und starke Netzwerke zurückgreifen.  Unsere Forschung ist international sichtbar und wirksam -  z.B. durch Beteiligung am größten sozialwissenschaftlichen Forschungsprogramm der EU (SHARE), durch Herausgabe von wichtigen internationalen Zeitschriften und durch eine aktive und partizipative Forschungskultur.

Wir betreiben gemeinsam das PhD Program in Economics and Statistics, das zusammen mit der Universität Innsbruck angeboten wird und eine exzellente Vorbereitung für die Wissenschaft bietet. Daneben sind die großen Bachelorprogramme Statistik & Data Science, sowie Wirtschaftswissenschaften zu nennen, die unsere Studierenden hervorragend für ihre Karriere ausbilden.