Verfahrensgrundrechte im Spiegel der Verfahrensrechtsordnungen.

Projektleitung:

  • Assoz. Univ.-Prof. MMag. Dr. Thomas Bieber
    Institut für Finanzrecht, Steuerrecht und Steuerpolitik
  • Univ.-Prof.in Dr.in Claudia Fuchs, LL.M.
    Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften, Abteilung für Öffentliches Unternehmensrecht
  • Univ.-Prof. Dr. David Leeb
    Institut für Staatsrecht und Politische Wissenschaften, Abteilung für Prozessrecht und Grundrechtsschutz
  • Ass.-Prof. Dr. Stefan Schumann
    Institut für Strafrechtswissenschaften, Abteilung für Unternehmensstrafrecht und Strafrechtspraxis
  • Univ.-Prof.in Dr.in Erika Wagner
    Institut für Umweltrecht

Im fächerübergreifenden Seminar werden ausgewählte Verfahrensgrundrechte aus Perspektive verschiedener Verfahrensrechtsordnungen beleuchtet und auf gemeinsame Strukturfragen, Problemstellungen und Funktionsweisen hin untersucht.

„Verfahrensgrundrechte beeinflussen und prägen sämtliche Verfahrensrechtsordnungen. Das macht verfahrensrechtsübergreifende und -vergleichende Betrachtungen zur Wirkungsweise von Verfahrensgrundrechten und ihrer Scharnierfunktion zwischen den Verfahrensrechtsordnungen besonders lohnenswert.“
Univ.-Prof.in Dr.in Claudia Fuchs, LL.M.