Testzugänge zu eMedien.

Die Bibliothek bietet – zusätzlich zu den lizenzierten eRessourcen - testweisen Zugang zu Datenbanken, eJournals und eBooks.

Diese Zugriffsmöglichkeit ist befristet. Der Zugriff ist nur vom JKU Campus und RISC aus möglich, Remote Access gibt es in der Regel nicht.

Falls Kennungen verlangt werden, kontaktieren Sie uns.

Digitale Bibliothek

JoVE Research
JoVE Education

zugänglich bis 18. April 2021

Für JKU-Studierende und JKU-Bedienstete besteht uneingeschränkter Zugang zu allen Inhalten von JoVE: Mehr als 12.000 Videos, die Konzepte und Forschungstechniken in den Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften und der Medizin bebildern.

JoVE-Plattform

  • JoVE (vom Campus bzw. Fernzugang über VPN)
  • JoVE (Fernzugang ohne VPN)

 

JoVE Research

Ermöglicht Forschern, wissenschaftliche Methoden in Aktion zu sehen und lässt komplexe Details der neuesten Forschungsergebnisse sowie standardmäßige Protokolle lebendig werden:

Links vom Campus bzw. Fernzugang über VPN:

Links für Fernzugang ohne VPN:

 

JoVE Education

Verwendet wirkungsvolle Animationen und Darstellungen von Experimenten, die in Laboren durchgeführt werden, um Schlüsselkonzepte und Labormethoden zu erklären. Die meisten Videos beinhalten Textübersetzungen und Untertitel in mehr als 10 Sprachen:

Links vom Campus bzw. Fernzugang über VPN:


Links vom Campus bzw. Fernzugang über VPN:

 

Logo der Zeitschrift JoVE

LWW High Impact Collection – 2020 von Wolters Kluwer

Testzugang bis 7. Mai 2021

Für JKU-Studierende und JKU-Bedienstete besteht ein befristeter Testzugang zu einem Journal-Package von Wolters Kluwer: LWW High Impact Collection – 2020
Die High Impact Collection des Verlages LWW ist ein Paket mit den 75 höchstgerankten Zeitschriften des Verlages. Es bietet Zugang zu den neuesten Forschungsergebnissen führender Fachzeitschriften aus den Bereichen Medizin und Krankenpflege.

Hinweis: Klicken Sie auf den Zugangslink und wählen Sie Journals@Ovid Full Text April 07, 2021.

Logo Wolters Kluwer

VisualDx von Wolters Kluwer

Testzugang bis 7. Mai 2021

Für JKU-Studierende und JKU-Bedienstete besteht ein befristeter Testzugang zur Datenbank VisualDx von Wolters Kluwer.

VisualDx® liefert schnelle Suchergebnisse mit mehr als 40.000 Bildern von Erkrankungen oder klinischen Empfehlungen für Behandlungen, Verwaltung, Fallstricke und mehr und hilft seinen Anwender*innen, in Sekunden eine patient*innenspezifische Differenzialdiagnose zu erstellen.

Studierende, Assistenzärzt*innen und Kliniker*innen haben mit VisualDX das beste medizinische Instrument zur Differentialdiagnose, um die Diagnosegenauigkeit zu verbessern, therapeutische Entscheidungen zu treffen und die Patient*innensicherheit zu erhöhen.

Logo der Datenbank VisualDx