schließen

em.o.Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Heribert Franz Köck M.C.L. (Ann Arbor)

Profilbild Köck

Emeritus

Curriculum Vitae

Aktuelle berufliche Position:
Emeritierter Universitätsprofessor am Institut für Europarecht sowie am Institut für Völkerrecht, Luftfahrtrecht und Internationale Beziehungen der Johannes Kepler Universität Linz

Bisherige berufliche Tätigkeiten:
Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz
Vorstand des Instituts für Europarecht sowie des Instituts für Völkerrecht und Internationale Beziehungen der Johannes Kepler Universität Linz
Seit 2004 Professor und Lehrbeauftragter an der (privaten) Bratislavská Akademická Spoločnosť, N.O.
Seit 1996 Mitglied des Instituts für Umweltrecht der Johannes Kepler Universität Linz
1995 Bestellung zum Mitglied der Lehrgangsleitung des Universitätslehrgangs Europarecht an der Johannes Kepler Universität Linz
Seit 1991 Mitglied des Direktoriums des Hochschullehrganges EURAS (European Advanced Studies) und EUROJUS (Europarecht) an der Wissenschaftlichen Landesakademie für Niederösterreich bzw. ab 1994 an der Donau-Universität Krems (ebd. Vortragender aus den Gebieten Völkerrecht, Internationale Organisationen, Europarecht)
1987 bis dato Dekan, Prädekan bzw. Prodekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz
Ab 1986 Vorstand des Instituts für Völkerrecht und Internationale Beziehungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz
1983 Ernennung zum Leiter der Abteilung für das Recht der internationalen und supranationalen Organisationen ebd.
1981 Ernennung zum Ordentlichen Universitätsprofessor für Völkerrecht an der Johannes Kepler Universität Linz (ab 1982 auch mit der Versehung des Faches Rechtsphilosophie in Lehre und Prüfung an der Johannes Kepler Universität Linz betraut)
1979 Verleihung des Berufstitels Außerordentlicher Universitätsprofessor
1978 - 1981 Professor an der österreichischen Diplomatischen Akademie in Wien
1977 Ernennung zum Honorarprofessor an der päpstlichen Diplomatenakademie (Pontificia Accademia Ecclesiastica) in Rom
1974 Erwerb der Lehrbefugnis (venia docendi) für das Fach Völkerrecht an der Universität Wien
Seit 1971 Rechtsberater und seit 1982 Mitglied der Ständigen Vertretung des Heiligen Stuhls bei den internationalen Organisationen in Wien (International Atomic Energy Agency, United Nations Industrial Development Organization, United Nations Organization)
Seit 1971 laufend Vertretung des Heiligen Stuhls auf Konferenzen der Vereinten Nationen und Tagungen von Organen internationaler Organisationen in Wien, Rio de Janeiro und New Delhi
1969 Bestellung zum Mitglied der staatswissenschaftlichen Staatsprüfungskommission an der Universität Wien für das Fach Völkerrecht
Seit 1967 Lehrbeauftragter für Völkerrecht an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
Seit 1966 Lehrbeauftragter für Rechtsphilosophie ebd.
1965 Ernennung zum Universitätsassistenten am Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen und an der Lehrkanzel für Rechtsphilosophie der Universität Wien
1964/65 Gerichtsdienst

Rechtswissenschaften an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
Amerikanisches und Internationales Recht an der Academy of American and International Law, Dallas, Texas, U.S.A.
Internationales und Ausländisches Recht und Rechtsvergleichung an der University of Michigan, Ann Arbor, U.S.A.

Zahlreiche Gastvorlesungen im In- und Ausland, in Europa und Übersee
 

Zahlreiche kirchliche und staatliche, in- und ausländische Orden, Ehrenzeichen, Preise und Auszeichnungen, darunter:
2015 Ehrendoktorat der Universität für Rechtswissenschaften der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Kiew
2014 "Goldenes" Doktordiplom der Universität Wien, Österreich
2012 Ehrendoktorat der Universität von Alba Iulia, Rumänien
2007 Ehrendoktorat der Universität von Piteşti, Rumänien
2002 der Theodor-Kardinal-Innitzer-Stiftung (Würdungspreis)
2001 Wissenschaftsmedaille der Landeshauptstadt Linz
2001 Silbernes Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich
1996 Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
1990 Großes Bundesverdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
1990 der Leopold-Kunschak-Stiftung
1985 Ehrenkreuz für Kunst und Wissenschaft I. Klasse
1977 Wissenschaftsstipendium der Stadt Wien
1975 der Theodor-Kardinal-Innitzer-Stiftung
1974 der Leopold-Kunschak-Stiftung (Förderungspreis)
1972 der Theodor-Körner-Stiftung (Förderungspreis)

Korrespondierendes Mitglied der Kgl.-Spanischen Akademie der Wissenschaften für Ethik und Politik (Real Academia de Ciencias Morales y Políticas) in Madrid
Langjähriges Mitglied der Kommission für Völkerrecht und Internationale Beziehungen und der Kommission für Europarecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Langjähriges Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Österreichischen Instituts für Internationale Politik (AIIA)
Mitglied des Vorstandes der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (Österreichische Sektion)
Mitglied der Johannes-Messner-Gesellschaft für Ethik und Sozialwissenschaften
Beratendes Mitglied der Österreichischen Juristenkommission
Mitglied der Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft (eh. Mitglied des Beirates)
Mitglied des Advisory Board der Austrian Review of International and European Law
Mitglied der American Society of International Law
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht
Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Europarecht (seit 1998 Vizepräsident)
Mitglied von SIPE (Societas Iuris Publici Europaei)
Mitglied der International Law Association
Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste
Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Kirchenrecht
Mitglied der Wiener Gesellschaft für Rechtsgeschichte
Mitglied der Niederösterreichischen (1993 - 1995 auch des Vorstandes) und der Burgenländischen Juristischen Gesellschaft
Mitglied der Wiener Katholischen Akademie (1976 Außerordentliches, 1987 Ordentliches Mitglied)
Seit 1989 Mitglied der bei der Österreichischen Bischofskonferenz eingerichteten Kommission "Iustitia et Pax"
Mitglied und Country Ambassador für Österreich von D.E.A.N. (Deans' European Academic Network)
Langjähriger Generalsekretär der Österreichisch-Deutschen Kulturgesellschaft

Alles zeigen

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}