Zur JKU Startseite
Zentrum für Fernstudien
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Fernstudium Master Geschichte Europas – Epochen, Umbrüche, Verflechtungen

Der Masterstudiengang Geschichte Europas beleuchtet

  • vielfältige Facetten der Geschichte des Kontinents und vermittelt
  • den aktuellsten Forschungsstand über die ökonomischen, sozialen, kulturellen und politischen Strukturen,

die ihn von der Antike bis heute prägen. Er lehrt geschichtswissenschaftliche Konzepte und Methoden, die eine fundierte Analyse der Europäischen Geschichte, ihrer Wurzeln, Entwicklungen sowie der sich wandelnden Innen- und Außengrenzen ermöglichen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Interdisziplinarität der Ansätze, besonders auf der Verflechtung von epochenübergreifenden, globalgeschichtlichen, erinnerungskulturellen und genderhistorischen Bezügen.
 

Berufliche Perspektiven

Absolvent*innen dieses Fernstudiums verfügen über Fähigkeiten, die sie für wissenschaftliche Tätigkeiten sowie kulturwissenschaftliche Führungspositionen befähigen und erlangen ausgeprägte Kompetenzen für die Bereiche Museum/Archiv/Bibliothek, Verlags- und Pressewesen, Medien, öffentliche Einrichtungen, NGOs und Stiftungen.

 

Logo der FernUniversität in Hagen

Auf einen Blick

Hochschule

FernUniversität in Hagen

Akademischer Abschluss

Master of Arts (MA)

Studiendauer

4 Semester Vollzeit
Teilzeit entsprechend länger

Umfang

120 ECTS-Punkte

Studienstart

Sommer- oder Wintersemester

Kosten

ca. 1.400 € im Vollzeitstudium

im Teilzeitstudium + 69 € pro zusätzlichem Semester

Universitäres Fernstudium in Österreich: Flexibel an der FernUniversität Hagen

Das Zentrum für Fernstudien Österreich ist eine Institution der Johannes Kepler Universität in Linz und seit mehr als 25 Jahren offizieller Kooperationspartner der FernUniversität Hagen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster in Deutschland – der einzigen staatlichen Fernuniversität im deutschsprachigen Raum. Studierende in Österreich haben so die Möglichkeit wohnortnah rund um ihr Fernstudium beraten und betreut zu werden.

An fünf Studienzentren in Linz, Wien, Bregenz, Saalfelden und Villach unterstützen wir auch im Fernstudium persönlich – von der Studienwahl bis zur Einschreibung und während des Studiums. Entscheiden Sie sich für ein Fernstudium, ermöglichen wir außerdem die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, die Absolvierung von Prüfungen sowie die Abwicklung administrativer Agenden vor Ort.

  • Jetzt informieren und schon im Frühjahr oder Herbst mit dem Studium beginnen.

    Zur Beratung

Die Vorteile Ihres Fernstudiums

Lebenssituationen sind individuell. So kann ein Fernstudium wesentlich geeigneter sein als ein traditionelles Studium an einer Präsenzuniversität. Ein Fernstudium an der FernUniversität in Hagen ist auf jeden Fall:

  • flexibel und ortsunabhängig
  • in jede Lebenssituation und -phase integrierbar
  • in Voll- oder Teilzeit möglich und dabei gut planbar
  • auch für Einsteiger*innen ohne Matura, mit beruflicher Qualifikation offen
  • kostengünstiger als bei private Anbieter*innen sowie mit transparent kommunizierten Kosten verbunden
  • durch regionale Beratung und Betreuung in den Studienzentren Linz, Wien, Bregenz, Saalfelden und Villach ergänzt
  • bei Bedarf sozial vernetzt, z.B. in Lerngruppen
  • als staatliches Universitätsstudium international anerkannt

FAQs zum Fernstudium

Sie sind im Verlauf Ihres Studiums an keinen fixen Ort gebunden und können weitgehend selbst entscheiden, wann und in welchem Ausmaß Sie Zeit für das Studium und damit Ihren persönlichen Studienfortschritt aufwenden.

Diese Flexibilität ermöglicht Ihnen das Blended Learning-Modell, das sich aus online-basierten Lehr- und Lernangeboten sowie Präsenzveranstaltungen zusammen setzt. Das für den Studienerfolg benötigte Wissen erwerben Sie einerseits im Selbststudium mit Lernmaterialien, die Ihnen in Form von zugesandten Studienbriefen oder digital in einer Online-Lernumgebung zur Verfügung gestellt werden. Andererseits erweitern Sie Ihre Kenntnisse durch den Austausch mit Studierenden und Lehrenden sowie durch fachliche Unterstützung in Lehrveranstaltungen und auf individueller Ebene.

Die Überprüfung Ihres erlernten Wissens erfolgt in Form von Hausarbeiten und Prüfungen. Schriftliche Klausuren und mündliche Prüfungen können Sie in der Regel in einem Studienzentrum in Österreich ablegen.

Lesen Sie mehr über den Ablauf des Studiums oder kontaktieren Sie ein Studienzentrum in Ihrer Nähe für persönliche Beratung.

Das Fernstudium für alle!

Sie können in verschiedensten Lebenssituationen und mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu einem akademischen Abschluss an der FernUniversität in Hagen gelangen:

  • Berufstätige - kaum verpflichtende Präsenzanteile
  • Eltern und Menschen mit Betreuungsaufgaben – zeitlich flexibel und familienfreundlich
  • Maturant*innen – Vereinbarkeit von Job und Studium, keine Aufnahmeprüfung
  • Studieren ohne Matura – Einstieg mit beruflicher Qualifikation
  • Personen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung – barrierefreie Medien, Nachteilsausgleich bei Prüfungen, flexible Studiengestaltung
  • Schüler*innen schon während der Schulzeit – Orientierungshilfe bei der Studienwahl, Fördermöglichkeit für besonders begabte Schüler*innen
  • Senior*innen – Verfolgung nachberuflicher akademischer Interessen
  • Sportler*innen – ortsunabhängiges Studium für die Karriere nach dem Spitzensport
  • Inhaftierte – Bildungschance während der Haftzeit
  • Flüchtlinge – Studium in der Integrationsphase

Aus unserer Statistik: Der/die typische österreichische Fernstudierende ist zwischen 25 und 39 Jahre alt, der jüngste Student 16 und der älteste 83.

Es gibt vier Einstiegsmöglichkeiten in das Bachelorstudium:

Die Einschreibung in einem Masterstudiengang setzt voraus, dass Sie bereits ein Hochschulstudium abgeschlossen haben.

Das Akademiestudium / außerordentliches Studium steht Ihnen ohne Zugangsvoraussetzungen zur individuellen oder beruflichen Weiterbildung offen.

Mehr Informationen zu unseren Zulassungsvoraussetzungen im Überblick.

Das Fernstudium an der FernUniversität in Hagen ist ein Studium mit überschaubaren Kosten und günstiger als private Anbieter.

Gesamtkosten

  • Bachelorstudium: von € 1.900 bis € 2.200
  • Masterstudium: von € 700 bis € 1.600

Semesterkosten

  • Im Vollzeitstudium ca. € 390
  • Im Teilzeitstudium ca. € 280

Die Kosten pro Semester (Teil- oder Vollzeitstudium) setzen sich wie folgt zusammen:

  • Grundgebühr in Höhe von € 60 / Semester
  • Beleggebühr in Höhe von € 11 je belegtem ECTS-Punkt
  • zusätzlich: € 9 Studierendenschaftsbeitrag pro Semester

Die Zuordnung zu einem österreichischen Studienzentrum ist gebührenfrei und erfolgt Ihrerseits im Zuge der Einschreibung.

Finanzielle Unterstützung

Studienunterstützungen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster des BMBF können auch für Voll- und Teilzeitstudien an der FernUniversität in Hagen, vergeben werden. Weitere Möglichkeiten sind:

Die Ausgaben für das Fernstudium sind steuerlich absetzbar.

Die Einschreibung für ein Fernstudium an der FernUniversität in Hagen findet zwei Mal im Jahr statt: 

  • Wintersemester (Studienstart 01.10.): Einschreibung zwischen 01.06. und 31.07.
  • Sommersemester (Studienstart 01.04.): Einschreibung zwischen 01.12. und 31.01.

Ausnahme: Das Bachelor- und Masterstudium der Psychologie startet jeweils nur im Wintersemester. 

 

Um sich an der FernUniversität einschreiben zu können, müssen Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Ist dies gegeben, ist Ihnen der Studienplatz an der FernUniversität in Hagen garantiert!

Die Einschreibung für ein Fernstudium an der FernUniversität in Hagen ist auf zwei Arten möglich:

  • Postalisch / Persönliche Einschreibung
  • Digitale Einschreibung

 

Einschreibzeiten:

  • Sommersemester: 01.12. – 31.01.
  • Wintersemester: 01.06. – 31.07.

 

Einschreibberatung

Zur Unterstützung bei der Einschreibung können Sie eine persönliche Beratung an unseren Standorten Linz, Wien, Bregenz, Villach und Saalfelden sowie telefonisch oder online, via Zoom, in Anspruch nehmen.

Gerne gehen wir Ihre Unterlagen für die Einschreibung gemeinsam mit Ihnen durch und beantworten Ihre Fragen. Sollten Sie von der FernUniversität in Hagen zur Vorlage einer beglaubigten Kopie aufgefordert werden, können Sie auch die Beglaubigung bei uns vornehmen lassen.

Wir ersuchen Sie um vorherige Terminvereinbarung.

 

Postalische / Persönliche Einschreibung

  1. Online-Zulassungsantrag ausfüllen
    Füllen Sie den Online-Zulassungsantrag auf der Website der FernUniversität in Hagen aus und senden Sie die Daten elektronisch ab. Hinweis: Der Zulassungsantrag steht Ihnen innerhalb der oben angeführten Fristen zur Verfügung.

  2. Online-Zulassungsantrag unterschreiben
    Drucken Sie den Online-Zulassungsantrag aus, unterschreiben Sie ihn und fügen Sie die erforderlichen Unterlagen bei.

  3. Abgabe Ihrer Unterlagen
    Senden Sie den unterschriebenen Zulassungsantrag mit den erforderlichen Unterlagen per Post an die FernUniversität in Hagen. Sie können auch gerne in ein Studienzentrum in Ihrer Nähe kommen und den unterschriebenen Antrag abgeben. Wir übernehmen den Postversand für Sie.

Bitte beachten Sie, dass Ihr vollständig ausgefüllter, ausgedruckter und unterschriebener Zulassungsantrag zusammen mit den für Ihre Einschreibung erforderlichen Unterlagen innerhalb der Einschreibungsfrist in einem Studienzentrum oder bei der Post (Poststempel) eingegangen sein muss, damit Sie Ihr Studium starten können.

 

Digitale Einschreibung

  1. Online-Zulassungsantrag ausfüllen
    Füllen Sie den Antrag am PC aus und laden Sie Ihr persönliches Antragsdokument herunter.
  2. Registrierung und Einreichung der digitalisierten Nachweise
    Registrieren Sie sich im Upload-Portal und laden Sie die erforderlichen Unterlagen (digitale Kopien) hoch. Die Registrierung ersetzt die Unterschrift.
  3. Antragsübertragung
    Übermitteln Sie den Antrag mit allen Unterlagen im Upload-Portal elektronisch.

 

Als Fernstudierende*r der FernUniversität in Hagen unterstützen wir Sie am Zentrum für Fernstudien mit einem Angebot an Lehrveranstaltungen. An unseren Studienzentren in Österreich finden folgende Arten von Lehrveranstaltungen statt:

Fächerübergreifende Lehrveranstaltungen

Unsere fächerübergreifenden Lehrveranstaltungen bereiten Sie auf das Studium vor und unterstützen Sie während des Studiums, beziehen sich jedoch nicht auf bestimmte Kurse oder Module der FernUniversität in Hagen. Diese Lehrveranstaltungen werden vor und während des Semesters angeboten.

Beispiele für fächerübergreifende Lehrveranstaltungen unserer Studienzentren:

  • Basiswissen Mathematik
  • Lernen im Fernstudium
  • Studienorganisation im Fernstudium

Studienbegleitende Lehrveranstaltungen

Unsere studienbegleitenden Lehrveranstaltungen unterstützen Sie vorrangig bei den Einstiegsmodulen oder Kursen der Fakultäten Wirtschaftswissenschaft sowie Mathematik und Informatik und dienen der Klausurvorbereitung. Diese werden an fortlaufenden Terminen während des Semesters abgehalten.

Bei den Fakultäten Psychologie und Kultur- und Sozialwissenschaften sind studienbegleitende Lehrveranstaltungen nicht Teil des Lehrkonzepts.

Unsere Lehrveranstaltungen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster auf einen Blick!

Die Lehrveranstaltungen werden österreichweit vorwiegend an Wochenenden oder an den Tagesrandzeiten, großteils online oder auch hybrid angeboten. Die Lehrveranstaltung Studienorganisation am Anfang Ihres Studiums findet an allen Standorten in Präsenz statt, um ein persönliches Kennenlernen zu ermöglichen.

Mit Präsenzseminaren der FernUniversität werden Veranstaltungen von Lehrgebieten bezeichnet, die an den Campusstandorten sowie in den Studienzentren in Österreich abgehalten werden.

Je nach Studiengang dauern diese Seminare zwei bis drei Tage und werden überwiegend an Wochenenden durchgeführt. Ob und wie viele Präsenzseminare im Rahmen Ihres Studiengangs verpflichtend zu besuchen sind, finden Sie auf den Internetseiten Ihrer Fakultät, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster (Studienportale).

Die Überprüfung Ihres erlernten Wissens erfolgt in Form von Hausarbeiten und Prüfungen. Schriftliche Klausuren und mündliche Prüfungen können Sie in der Regel in einem Studienzentrum in Österreich kostenfrei ablegen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Prüfungen im Ausland absolvieren.

Über das Zentrum für Fernstudien können Sie aus einem breiten Angebot international anerkannter Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Akademiestudien/außerordentliche Studien der FernUniversität Hagen wählen. Das Studienangebot folgender fünf Fakultäten steht Ihnen zur Auswahl:

  • Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften
  • Fakultät für Psychologie
  • Fakultät für Mathematik und Informatik
  • Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  • Rechtswissenschaftliche Fakultät

­­Informieren Sie sich:

Informationen zu den Fotorechten