Zur JKU Startseite
Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Dr.in Elisabeth Sperlich LL.M

HEAD OF GOVERNANCE, POLICY AND LEGAL BEI AUSTRIAN STANDARDS INTERNATIONAL
 

Curriculum Vitae

Head of Governance, Policy and Legal bei Austrian Standards International
 

Referentin in der Wirtschaftskammer Österreich Abteilung Rechts- und Wirtschaftspolitik, insb. öffentliches Recht, Normung und Bautechnikrecht

Abgeordnete nationale Sachverständige bei der Europäischen Kommission (Generaldirektion für Energie und Verkehr, Direktion Kernenergie, Abteilung Euratom Koordinierung, Internationale Beziehungen)

Lehrbeauftragete an der Universität Wien (Institut für Staats- und Verwaltungsrecht)

wissenschaftliche Mitarbeiterin am österreichischen Verfassungsgerichtshof 

Praktikum bei UNESCO (Paris) Abteilung "Culture of Peace"

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht Universität Wien (Ordinarius Univ.-Prof. Dr. Korinek)

Masters of Law "International Human Rights Law" mit Auszeichnung (University of Essex, England) Dissertation: Judicial Review of Schengen Measures

Doktoratsstudium mit Auszeichnung an der Universität Wien  Dissertation: Die Einwirkungen des Europarechts auf das Verfahren von den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien

Erasmus (Universität Leiden, Niederlande) Europarecht und Völkerrecht

Matura mit ausgezeichnetem Erfolg

Mehr anzeigen

Funktionen

  • Mitglied in der Gleichbehandlungskommission, Senat III (2006 bis 2019)
  • (stv.) Vorsitzende der Schlichtungsstelle bei Austrian Standards International (2015 bis 2019)
  • Mitglied im Normungsbeirat (2018 bis 2019)
  • Mitglieg im Ausschuss für Bauregeln

Publikationen

  • Sperlich/Lorenzmeier, Water supply services in Austria, in: Parisio, The water supply service in Europe: Autrian, British, Dutch, Finnish, German, Italian and Romanian Experiences (2013), 149

  • Vollstreckung von im EU-Ausland verhängten Verwaltungsstrafen in Österreich, JRP 3/4 2011, 313

  • Schön/Sperlich/Neumann/Somlyay, Betreuung daheim – Schritt für Schritt zur legalen Pflege (2008, 2. Auflage 2014)
  • Der „Anlassfall“ vor dem VfGH und dem EuGH, in: Festschrift Ruppe – Steuerrecht, Verfassungsrecht, Europarecht – (2007), 551
  • Die maßgebliche Rechtslage vor den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts im gemeinschafts­rechtlichen Kontext, ZfV 5/6/2001, 732
  • Beschwerdepunkt und amtswegige Berücksichtigung von Gemeinschaftsrecht vor dem VwGH, JBl 4/2001, 222
  • Von Emmott bis Fantask – Auswirkungen der EuGH-Judikatur auf die Beschwerdefristen vor den Gerichtshöfen des öffentlichen Rechts, ÖJZ 4/2001, 121
  • Subventionen, ÖZW 1/2001, 43
  • Wirtschaftslenkung, ÖZW 4/2000, 120
  • Die Geltung der EMRK im Gemeinschaftsrecht, JAP 1 2000/2001, 5