Zur JKU Startseite
Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Dr.in Kerstin Holzinger

Rechtsanwältin und Partnerin
Haslinger / Nagele Rechtsanwälte GmbH

 

Curriculum Vitae

Rechtsanwältin und Partnerin (Haslinger / Nagele Rechtsanwälte GmbH)

 

Rechtsanwaltsanwärterin (Haslinger / Nagele Rechtsanwälte GmbH)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht – Wirtschaftsuniversität Wien, Abteilung Univ.-Prof. Dr. Michael Holoubek

Lehrbeauftragete an der Universität Wien (Institut für Staats- und Verwaltungsrecht)

wissenschaftliche Mitarbeiterin am österreichischen Verfassungsgerichtshof 

Gerichtspraxis im Sprengel des OLG Wien (Bezirksgericht Hernals und Handelsgericht Wien)

Rechtsanwaltsprüfung mit Auszeichnung

Wirtschaftsuniversität Wien - Doktorratsstudium der Rechtswissenschaften; Dr. iur

Forschungsprämie für hervorragende Dissertationen der Wirtschaftsuniversität Wien (2009)
Förderpreis der Maria-Schaumayer-Stiftung (2010)

Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg (Forschungsaufenthalt)

Université de Poitiers (Erasmus-Stipendium)

Erasmus (Universität Leiden, Niederlande) Europarecht und Völkerrecht

Universität Wien - Diplomstudium der Rechtswissenschaften, Mag. iur. 2005
Leistungsstipendium der Universität Wien

Mehr anzeigen

Publikationen

1. Monographien

  • EMRK und internationale Organisationen, Die Zulässigkeit der Übertragung von Hoheitsrechten aus Sicht der EMRK und ihre Folgen für die konventionsrechtliche Verantwortlichkeit der Mitgliedstaaten (2010);
  • Vergaberecht5 (2018) (mit Michael Holoubek und Claudia Fuchs);
  • Standort-Entwicklungsgesetz – StEntG: samt Anmerkungen und Erläuterungen (2019) (mit Wilhelm Bergthaler, Michael Sachs und Stephan Wiener);
  • Handbuch des Epidemierechts (2020) (mit Alexander Hiersche und Birgit Eibl).

2. Herausgabe wissenschaftlicher Veröffentlichungen

  • Festschrift für Gerhart Holzinger (2017) (mit Ludwig Adamovich, Bernd-Christian Funk und Stefan L. Frank).

3. Beiträge in Sammelwerken

  • Die Vergabe öffentlicher Aufträge als sozialpolitisches Instrument: Zu den rechtlichen Rahmenbedingungen in Schneider/Trukeschitz (Hrsg) Quasi-Märkte und Qualität. Die Qualität arbeitsmarktpolitischer und sozialer Dienstleistungen im Kontext öffentlicher Beschaffungspolitik (2007) 33 (mit Michael Holoubek und Dragana Damjanovic);
  • Die Beschwerdelegitimation vor den Verwaltungsgerichten erster Instanz in Holoubek/Lang (Hrsg) Die Schaffung einer Verwaltungsgerichtsbarkeit erster Instanz (2008) 75.
  • Das Verfahren der Gesetzes- und Verordnungsprüfung in Holoubek/Lang (Hrsg) Das verfassungsgerichtliche Verfahren in Steuersachen (2009) 225.
  • Mobile Maschinen im Anlagen- und Emissionsschutzrecht – dargestellt am Beispiel der Off-Road V in Giese/Holzinger/Jabloner (Hrsg) Verwaltung im demokratischen Rechtsstaat, Festschrift Stolzlechner (2013) 37 (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Gewerbliches Betriebsanlagenrecht in Bergthaler/Grabenwarter (Hrsg) Musterhandbuch Öffentliches Recht (2014) (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Kommentierung der §§ 80, 81, 81a, 81c und 81d in Ennöckl/Raschauer/Wessely (Hrsg) Kommentar zur GewO 1994 (2015) (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Auftragsvergaben im Sektorenbereich (Sektorentätigkeiten; Besonderheiten bei der Sektorenvergabe) in Heid/Preslmayr (Hrsg) Handbuch Vergaberecht4 (2015) (mit Martin Stempkowski);
  • Konzessionen und PPP in Heid/Preslmayr (Hrsg) Handbuch Vergaberecht4 (2015) (mit Martin Oder);
  • Immissionsschutz-Luft im Betriebsanlagenrecht in Stolzlechner/Wendl/Bergthaler (Hrsg) Die gewerbliche Betriebsanlage4 (2016) 249 (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Zulässige und unzulässige Einwendungen in Stolzlechner/Wendl/Bergthaler (Hrsg) Die gewerbliche Betriebsanlage4 (2016) 275 (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Kommentierung der §§ 51 – 60 (Frequenzen) in Riesz/Schilchegger (Hrsg) TKG-Kommentar (2016) (mit Birgit Voglmayr);
  • Kommentierung der Art. 26, 26a, 60 B-VG, Art. 8 StV Wien, Art. 3 1. ZP-EMRK in Korinek/Holoubek et al (Hrsg) B-VG – Kommentar (13. Lfg; 2017) (gemeinsam mit Gerhart Holzinger);
  • Das Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes vom 01.07.2016, W I 6/2016 – "völlig alternativlos"?! in Adamovich/Funk/K. Holzinger/Frank (Hrsg) Festschrift für Gerhart Holzinger (2017) 427;
  • Die Anforderungen der Aarhus-Konvention und des Unionsrechts an die Öffentlichkeitsbeteiligung und Möglichkeiten ihrer Umsetzung in Irresberger/Steiner/Uebe (Red) Linzer Legistik-Gespräche 2018 (2019);
  • Kommentierung des § 2 Z 20 (Innovation), § 41 bzw 210 (Wahl der Innovationspartnerschaft) der §§ 115 – 118 bzw §§ 282 – 284 (Wettbewerblicher Dialog), §§ 118 – 121 bzw 285 – 288 (Innovationspartnerschaft) in Schramm/Aicher/Fruhmann (Hrsg) BVergG 2018 (2020) (mit Michael Holoubek).

4. Zeitschriftenbeiträge

  • Möglichkeiten einer Verankerung der energiepolitischen Zielsetzung „Versorgungssicherheit“ im österreichischen Elektrizitätsrecht, JRP 2008, 219 (mit Pia Abel, Dragana Damjanovic und Michael Holoubek);
  • BVA: Ausschluss wegen "Vorbefassung" entsprechend Festlegungen des Auftraggebers, RPA 2010, 84 (mit Martin Stempkowski);
  • Konsequenzen des Auseinanderfallens von Stillhalte- und Nachprüfungsfrist, RPA 2010, 180 (mit Martin Stempkowski);
  • Interkommunale Zusammenarbeit und Vergaberecht – EuGH stellt Weichen neu, RFG 2010, 60 (mit Claudia Fuchs);
  • Fehlen eines Angebotsschreibens als unbehebbarer Mangel, ZVB 2012, 459 (mit Martin Stempkowski);
  • Die „nachbarneutrale“ Änderung – Ein Trojanisches Pferd im Betriebsanlagenrecht?, ÖZW 2014, 30 (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Eingaben an den VfGH per Web-ERV für Rechtsanwälte, ZVG 2014, 608.
  • Zur Frage der Verfassungswidrigkeit des Verbandsverantwortlichkeitsgesetzes (VbVG), ÖJZ 2015, 403 (mit Wolfgang Moringer).
  • EuGH Rs MedEval – Kein Fristbeginn ohne Kenntnis des Geschädigten vom Rechtsverstoß, RPA 2016, 14;
  • Die Präklusion ist tot, es lebe die Präklusion?!, ZVG 2016, 24;
  • (Weiter-) Übertragung von Energieeffizienzmaßnahmen iSd EEffG, ÖZW 2016, 13 (mit Wilhelm Bergthaler);
  • Verbandsverantwortlichkeitsgesetz (VbVG) ist verfassungskonform − Anmerkung zu VfGH 2. 12. 2016, G 497/2015 ua, ÖJZ 2017, 338;
  • Unternehmensstrafen im Verwaltungsstrafrecht – legistische Optionen, ZVG 2017, 378.
  • Das Standort-Entwicklungsgesetz – verfassungs- und unionsrechtliche Aspekte ÖZW 2019, 2 (mit Wilhelm Bergthaler und Philipp Mörth);
  • Kompetenzrechtliche Aspekte der gesetzlichen Festlegung gesondert anfechtbarer Entscheidungen im Vergaberecht, ÖZW 2019, 56 (mit Melissa Neuhauser);
  • Betriebe in Zeiten von COVID-19, RdU U&T 2020, 11 (mit Alexander Hiersche);
  • Keine Entschädigungen für COVID-19-Beschränkungen: Die Würfel sind gefallen! (oder doch nicht?), ecolex 2020, 661;
  • Die Covid-19-Judikatur des VfGH – eine verfassungsrechtliche Analyse, ZVG 2020, 334;
  • Aktuelle Judikatur zum gewerblichen Betriebsanlagenrecht; Highlights aus den letzten drei Jahren zu ausgewählten Schwerpunkten, RdU 2021, 110 (mit Wilhelm Bergthaler).