schließen

ZWISCHEN TOD UND LEBEN. Einblicke in die Krebsdiagnostik

Foto: Zoe Goldstein

Dieser Vortrag wird sich mit der Pathologie als der „Lehre vom Leiden“ beschäftigen, und zwar ausgehend von der historischen Entwicklung des Faches. Lukas Kenner wird weiters versuchen, anhand von konkreten Beispielen die Rolle der Pathologie für den derzeitigen Stand in der Diagnostik sowie den Fortschritt in der medizinischen Forschung darzustellen. Der Vortrag wird vor allem auch auf neue Erkenntnisse in der Krebsforschung und auf das neue Verständnis der Pathogenese verschiedener Krebsarten eingehen.

LUKAS KENNER
Pathologe an der Medizinischen  Universität Wien

BARBARA SCHRÖDL
SIBYLLE TRAWÖGER
Gastgeberinnen

Aufgrund der derzeit eingeschränkten Platzanzahl bitten wir um verbindliche Anmeldung per E-Mail an sibylle.trawoeger@uni-wuerzburg.de  (unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer).

Eine Veranstaltung des Forum St. Stephan in  Kooperation mit dem Kepler Salon mit finanzieller Unterstützung des Otto Mauer Fonds

Wann:

22.09.2020, 19:30 - 21:00

Wo:

Kepler Salon

Adresse:

Rathausgasse 5, 4020 Linz