schließen

Reinraum.

Der noch in Bau befindliche Reinraum (finanziert vom BMBWF durch HRSM Projekt, JKU und Land OÖ) wird sowohl für die Herstellung von Proben für die Grundlagenforschung als auch von Prototyp-Bauelementen von verschiedenen Instituten und Abteilungen der JKU (in der Physik, Chemie, Mechatronik, Informatik) benutzt werden.

Anwendungsbereiche sind die Quantentechnologien (insbesondere neuartige Halbleiter-basierte Lichtquellen für die sichere Datenübertragung durch Quantenschlüsselaustausch), die Silizium-basierte Photonik (mit potentiellen Anwendungen bei Datenübertragung in Data-Centers), die Sensorik, kaum wahrnehmbare Elektronik (z.B. für medizinische Anwendungen), ultraleichte Photovoltaik usw.

Die Umgebung im Reinraum erlaubt eine drastische Reduzierung der Partikelanzahl, was für die Herstellung von Bauelementen im Mikrometer- und Nanometerbereich notwendig ist.

Reinraum

Koordination

Univ.-Prof. Dr. Armando Rastelli,
a. Univ.-Prof. Dr. Thomas Fromherz

Adresse

Open Innovation Center
Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Open Innovation Center

Telefonnummer

+43 732 2468 9600

Reinraum-Team

Name Raum Durchwahl E-Mail
AR Ing. Stephan Bräuer HP006 9609, 9550 stephan.braeuer@jku.at
ARin Alma Halilovic HP006 9609, 9550 alma.halilovic@jku.at
ARin Ursula Kainz HP006 9609, 9550 ursula.kainz@jku.at
Ing. Albin Schwarz HP006 9609, 9550 albin.schwarz@jku.at
AD Ing. Ernst Vorhauer HP007 9610, 9550 ernst.vorhauer@jku.at