schließen

Bachelor Betriebswirtschaftslehre.

Bachelor Betriebswirtschaftslehre 2020W

 

Der Major (Minor) „Strategisches und Marktorientiertes Management“ ist für jene Studierenden von besonderem Interesse, die ihre Kompetenzen im Strategischen Management und Marketing vertiefen möchten. Der Fokus liegt auf der Verschränkung und praxisorientierten Anwendung grundlegender Konzepte dieser betriebswirtschaftlichen Teildisziplinen.

Strategisches Management hat, bedingt durch die Digitalisierung, ökologische und gesellschaftliche Krisen, steigenden Wettbewerbsdruck, die Dynamik und Vernetzung von Märkten sowie den Herausforderungen im Zusammenhang mit der Globalisierung hohe Relevanz für Unternehmen und Organisationen. Um im Dickicht dieser Komplexität und Unsicherheiten rechtzeitig Chancen von Bedrohungen erkennen zu können, ist Strategisches Management gefragter denn je. Im strategischen Teil des Minors wird daher aktuelles strategisches Wissen vermittelt, diskutiert und das Denken in Zusammenhängen gefördert. Damit legen wir die Basis, um durch das Dickicht der Komplexität zu blicken, neue strategisch relevante Entwicklungen rechtzeitig zu erkennen, richtig zu bewerten und für das Unternehmen nutzbar zu machen. Der Major baut auf dem Minor auf und hat zum Ziel, das Gelernte im Rahmen von Praxisprojekten zu vertiefen und umzusetzen, Problemlösungskompetenzen zu entwickeln und kreatives und kritisches Denken zu fördern. Darüber hinaus werden die Erkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten vertieft, deren Bedeutung für die Managementpraxis vermittelt und gleichzeitig notwendige Fähigkeiten und Kompetenzen für die Erstellung einer Bachelorarbeit entwickelt.


Marktorientiertes Management befasst sich mit der marktorientierten Steuerung von Unternehmen. Es leitet sich aus der Logik ab, dass die (potenziellen) Kunden eines Unternehmens dessen Existenzgrund sind und somit in das Zentrum unternehmerischer Überlegungen gerückt werden müssen. Dabei ergeben sich auf der strategischen Ebene zahlreiche Schnittstellen zum Strategischen Management, worin auch das vorliegende Studienangebot begründet liegt. Im marktorientierten Teil des Minors erhalten Studierende einen grundlegenden Überblick zu den notwendigen Instrumenten des marktorientierten Management und deren Zusammenhängen, wobei stets der Aspekt der Anwendungsorientierung im Vordergrund steht. Der marktorientierte Teil des Majors baut auf dem Minor auf und hat zum einen das Ziel, in Praxisprojekten das erworbene Wissen zu vertiefen und in den Kontext realer Projekte einzubringen. Zum anderen aber werden mit Blick auf die Bachelorarbeit Theorien und Forschungsansätze vertieft, um so den Link zwischen Marketingtheorie, Marketingforschung und praxisrelevanten Lösungen zu stärken.

Berufsfelder

Die in diesem Major erlernten Fähigkeiten sind im Berufsleben vielseitig anwendbar. Dementsprechend ergibt sich ein breites Spektrum an potenziellen Berufsfeldern wie z. B. Marketing, Vertrieb, Key Account Management, Produktmanagement. Marktforschung, Unternehmensstrategie, strategische Kommunikation & Social Media, Customer Relationship Management, Kundenberatung in Werbeagenturen, Entrepreneurship, Assistenz der Geschäftsführung, Beratung & Training und Business Development.

Lehrveranstaltungen im Major und Minor

Im Folgenden findet sich ein Überblick, welche Lehrveranstaltungen im Major bzw. Minor angeboten werden.

Alle Lehrveranstaltungen beruhen auf theoretischen, empirischen und praktischen Aspekten. Sie sind forschungsgeleitet, praxisbezogen und orientieren sich am international aktuellen Wissensstand („State of the Art“).

 

Major „Strategisches und Marktorientiertes Management“

Der Major umfasst insgesamt 14 Semesterstunden (24 ECTS) und setzt sich aus sechs Lehrveranstaltungen sowie der schriftlichen Fachprüfung zusammen. Zusätzlich wird ein Bachelorseminar angeboten, in dem Sie Schritt für Schritt Ihre Bachelorarbeit entwickeln.

 

Semester

Institut für Handel, Absatz und Marketing

Institut für Strategisches Management

3 oder 3 und 4 KS Marktorientiertes Management: Grundlagen KS Strategisches Management: Grundlagen
IK Marktorientiertes Management: Vertiefung IK Strategisches Management: Vertiefung
  Diese vier Kurse und IKs sind Voraussetzungen für die folgenden Seminare
4 oder 5 SE Strategisches und Marktorientiertes Management in der Praxis SE Strategisches und Marktorientiertes Management in der Praxis
SE Strategisches und Marktorientiertes Management: Forschung & Theorie SE Strategisches und Marktorientiertes Management: Forschung & Theorie
  Voraussetzung für das Bachelorseminar ist der KS Grundlagen Wissenschaftliches Arbeiten und das SE Strategisches und Marktorientiertes Management: Forschung & Theorie
5 oder 6 Bachelorseminar Strategisches und Marktorientiertes Management Bachelorseminar Strategisches und Marktorientiertes Management
Schriftliche Fachprüfung Strategisches und Marktorientiertes Management


Bitte beachten Sie, dass einige Lehrveranstaltungen aufeinander aufbauen und somit eine Mischung von strategieorientierten und marketingorientierten Veranstaltungen nicht möglich ist. Dies betrifft die folgenden Seminare:

  • SE Strategisches und Marktorientiertes Management in der Praxis
  • SE Strategisches und Marktorientiertes Management: Forschung & Theorie
  • Bachelorseminar Strategisches und Marktorientiertes Management

Sie entscheiden sich – je nach Ihren Präferenzen – ob Sie Ihren Fokus mehr auf Strategisches Management oder Marktorientiertes Management legen wollen. Bitte belegen Sie daher jeweils nur Veranstaltungen, die entweder vom Institut für Strategisches Management oder vom Institut für Handel, Absatz und Marketing angeboten werden. Mit dieser Entscheidung wird auch das Institut festgelegt, an dem Ihre Bachelorarbeit betreut wird.

 

Minor „Strategisches und Marktorientiertes Management“

Sie können „Strategisches und Marktorientiertes Management“ auch als Minor wählen. Dieser umfasst 8 Semesterstunden und besteht aus zwei Grundlagen- und zwei Vertiefungskursen.

Semester

Institut für Handel, Absatz und Marketing

Institut für Strategisches Management

3 oder 3 und 4 KS Marktorientiertes Management: Grundlagen KS Strategisches Management: Grundlagen
IK Marktorientiertes Management: Vertiefung

IK Strategisches Management: Vertiefung

 

Die Lehrveranstaltungen im Detail

KS Strategisches Management: Grundlagen

Inhalte

Sie setzen sich mit aktuellen Entwicklungen des Strategischen Managements auseinander, lernen ausgewählte Analysetools beispielhaft anzuwenden und strategische Optionen für verschiedene praxisnahe Fragestellungen zu entwickeln:

  • Die Rolle des Strategisches Management und aktuelle strategische Herausforderungen erkennen und diskutieren
  • Strategische Fragestellungen aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten
  • Strategische Analyse: Ausgewählte Analysetools beispielhaft einsetzen
  • Strategieformulierung: Die Vielfalt der strategischen Optionen und deren Vor- und Nach-teile erarbeiten und beispielhaft anwenden
  • Zusammenhänge Strategie & Marketing erkennen und verstehen

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden theoretische Inputs, Selbststudium sowie Übungen in Kleingruppen und Phasen der kritischen Reflexion und Diskussion eingesetzt.

IK Strategisches Management: Vertiefung

Inhalte

Sie setzen sich mit der Bedeutung und den Einflüssen aktueller Trends auseinander und vertiefen Ihre Kenntnisse im Bereich der Entwicklung von Business Modellen. Darüber hinaus lernen und diskutieren Sie Einflussfaktoren bei der strategischen Entscheidung und die Anforderungen und Herausforderungen bei der Strategieimplementierung:

  • Aktuelle Themenstellungen und Herausforderungen im strategischen Management erarbeiten und diskutieren
  • Business Modelle: Kennen verschiedener Ansätze und unterschiedlicher Archetypen
  • Strategische Entscheidung: Einflussfaktoren auf die strategische Entscheidung kennen und verstehen
  • Strategieimplementierung: Auseinandersetzung mit den Rahmenbedingungen und Herausforderungen bei der Umsetzung von Strategien
  • Strategische Evaluierung: Kennen von wichtigen Kennzahlen und Instrumenten

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden theoretische Inputs, Selbststudium sowie Übungen in Kleingruppen, Planspiele und Phasen der kritischen Reflexion und Diskussion eingesetzt.

KS Marktorientiertes Management: Grundlagen

Inhalte

Sie erwerben grundlegende Marketingkompetenzen und setzen sich mit zentralen strategischen und operativen Zusammenhängen in Organisationen – aus dem Blickwinkel des marktorientierten Management - auseinander. Sie lernen grundlegende Informationsbeschaffungs- und -verwertungsansätze kennen und setzen sich damit aus einer praxisorientierten Perspektive auseinander:

  • Grundlagen des marktorientierten Managements vor dem Hintergrund von aktuellen strategischen sowie operativen Herausforderungen in der Praxis
  • Marketingstrategien
  • Instrumentalbereiche des Marketing
  • Marketingforschungsprozesses und Auswertungsmethoden

 

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden theoretische Inputs, Selbststudium, Übungen in Kleingruppen und Phasen der kritischen Reflexion und Diskussion eingesetzt.

IK Marktorientiertes Management: Vertiefung

Inhalte

Sie erarbeiten primär fallstudienbasiert aktuelle Themenstellungen im marktorientierten Management und erwerben dadurch ein vertieftes Verständnis von Marketingentscheidungen auf strategischer und operativer bzw. marketinginstrumenteller Ebene:

  • Aktuelle Themenstellungen und Herausforderungen des marktorientierten Management
  • Einflussfaktoren auf strategische und operative Marketingentscheidung
  • Internationale und sektorspezifische Marketingentscheidungen

 

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden theoretische Inputs, Fallstudien, Selbststudium sowie Übungen in Kleingruppen und Phasen der kritischen Reflexion und Diskussion eingesetzt.

SE Strategisches und Marktorientiertes Management in der Praxis

Inhalte

Im Rahmen von praxisnahen Aufgabenstellungen werden Sie angeleitet, selbständig strategische und marktorientierte Themen zu bearbeiten. Sie können das erworbene Wissen und die entwickelten Fähigkeiten zur Lösung von praktischen Problemstellungen anwenden und werden strukturierte, fundierte und ganzheitliche Strategie- bzw. Marketingkonzepte entwickeln:

  • Strategische bzw. marktorientierte Analysen
  • Entwicklung von ganzheitlichen Strategie- bzw. Marketingkonzepten
  • Präsentation und Argumentation der Ergebnisse
  • Reflexion der Erkenntnisse in Bezug zu Theorie und Praxis

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden theoretische und methodische Inputs, Arbeiten in Kleingruppen zu praktischen Problemstellungen und Phasen der kritischen Reflexion und Diskussion eingesetzt.

SE Strategisches und Marktorientiertes Management: Forschung & Theorie

Inhalte

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden Sie aktuelle Themen- und Fragestellungen des strategischen und marktorientierten Managements strukturieren und mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten. Damit schaffen Sie die ideale Basis für die Bearbeitung Ihrer Bachelorarbeit:

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Prozess der systematischen Literaturanalyse
  • Reflektierende Auseinandersetzung mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft in relevanten Themenbereichen des strategischen und marktorientierten Management
  • Richtlinien zur Erstellung einer wissenschaftlichen Dispositon bzw. eines Konzeptes

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden theoretische Inputs, Selbststudium, Übungen in Kleingruppen und vor allem kritische Reflexionen und Diskussionen eingesetzt.

Bachelorseminar

Inhalte

Im Rahmen des Bachelorseminars entwickeln Sie Schritt für Schritt Ihre Bachelorarbeit. Mittels verschiedener Aufgabenstellungen und Einzel- und Team-Feedbacks lernen und üben Sie, wie Sie eine adäquate Bachelorarbeit entwickeln:

  • Themenfindung und Themenspezifizierung
  • Entwicklung einer konkreten Zielsetzung
  • Strukturierung der Bachelorarbeit
  • Anforderungen an wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben üben und diskutieren

 

Methodik

Zur Erreichung der Lehr- und Lernziele werden Einzel- und Gruppenarbeiten, Übungen in Kleingruppen und vor allem kritische Reflexionen und Diskussionen eingesetzt.