Institut für Handel, Absatz und Marketing.

Vision

Wir verstehen uns als kompetente Ansprechpartner für ausgewählte Fragen des innovativen Marketings in den Bereichen Forschung, Lehre und Beratung.

Mission

Wir bündeln die Kräfte des Instituts in den Kompetenzschwerpunkten Business-to-Business Marketing und Marketing für Emerging Markets, um Spitzenleistungen in den genannten Bereichen zu erzielen.

  • Excellence in Research steht für hervorragende State of the Art – Forschung als Basis des Wissenstransfers.
  • Excellence in Teaching ist die Grundlage für unsere ausgezeichnet ausgebildeten AbsolventInnen.
  • Excellence in Consulting steht für die wechselseitige Ergänzung von Praxis und Forschung.

Institut für Handel, Absatz und Marketing

Adresse

JKU
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Managementzentrum,
2. Stock, Raum 205A

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Do: 08:00 - 15:00 Uhr
Fr:         08:00 - 12:00 Uhr

Am 04.11.2021 ist das Sekretariat geschlossen.

Telefon

+43 732 2468 7033
+43 732 2468 7034

Abteilungen des Instituts

Abteilung für Business-to-Business Marketing

Die an der Abteilung Business-to-Business-Marketing erbrachten Forschungsleistungen folgen stets der Prämisse der Anwendungsorientierung und zielen auf einen Know-how-Transfer in die Unternehmenspraxis ab. Die Abteilung hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Spitzenleistungen im Feld des Business-to-Business-Marketing zu generieren.

Nähere Informationen

Abteilung International Marketing

Marketing für Emerging Markets befasst sich mit den Besonderheiten der aufstrebenden Märkte in Mittel-Osteuropa, Asien, Südafrika und Lateinamerika. Unser Augenmerk gilt der Schaffung von kreativen Problem­lösungen, die unseren Kooperationspartnern eindeutige Wettbewerbsvorteile in diesem dynamischen Umfeld verschaffen.

Nähere Informationen

Centre of Retail and Consumer Research

Das neu gegründete Centre of Retail and Consumer Research (CRCR) hat sich zum Ziel gesetzt, aus der universitären Forschung heraus Fragen zum Handel und zum Konsumentenverhalten zu beantworten und so zentralen Impact für Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft zu liefern. Das CRCR wird geleitet von Dr. Ernst Gittenberger.

lehre

Lehre

Wintersemester 2021

Event 29.11.2021

Einladung Praxisdialog/Marketing Meets Science

mit Prof. Sabine Benoit

News 17.11.2021

Markt- und Meinungsforschung im Brennunkt: Was macht sie, was kann sie, was darf sie?
 

Am 10.11.2021 fand der zweite Praxisdialog im Wintersemester 2021/22 in Präsenz an der JKU Linz statt. Das Institut für Handel, Absatz und Marketing konnte erneute einen renommierten Praktiker für die Lehrveranstaltung als Sprecher gewinnen. DI Peter Bruckmüller (Geschäftsführer und Gründer von Spectra Meinungsforschungs ges.m.b.H) gab den Besucher*innen einen Einblick in die Markt- und Meinungsforschung. Vor allem wurden die aktuellen Geschehnisse in der politischen Meinungsforschung präsentiert und diskutiert.

Marktforschung – quo vadis? Wie hat sich die Marktforschung im laufe der Jahre verändert und weitergewickelt? Während früher Marktforschung vor allem face-to-face und analog durchgeführt wurde, profitiert diese heute von der Digitalisierung. Sie findet online, digital und schnell statt. Wie sieht es jedoch in der Zukunft aus? Eine Möglichkeit ist es, dass Marktforschung völlig automatisiert, mithilfe von künstlicher Intelligenz und in Echtzeit stattfindet.

Wir bedanken uns bei Peter Bruckmüller für den spannenden Vortrag, die angeregte Diskussion und bei Kuyo für die hervorragende Bewirtung.

News 11.11.2021

PLATZ FÜR IHR TALENT

Wir suchen ab 01.01.2022 eine/n wissenschaftliche/n ProjektmitarbeiterIn mit Diplom/Master im Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden (befristet auf 4 Jahre) an der Abteilung für Business-to-Business-Marketing

News 09.11.2021

37. Österreichisches Marketing Forum Linz

"Und jetzt? Marketing in ungewöhnlichen Zeiten"

Am Donnerstag, 04. November 2021 fand das 37. Österreichische Marketing Forum Linz im Design Center statt.

Der Marketing Club Linz und sein gesamtes Team durfte eine Vielzahl an renommierten und über Österreich hinaus bekannten Sprecher*innen, wie Harry Gatterer (Geschäftsführer des Zukunftsinstitutes), Marlene Urbann (Social Media Manager bei Österreich Werbung), Achim Feige (Transformation Architect, Human Potential Coach, Speaker & CEO Companion), David Rohrmann (Universtiät Bayreuth), Birgit Mager (Technische Hochschule Köln) zu seinen Gästen zählen. Nach der Begrüßung von Christoph Teller (Präsident des MCL Linz und Vorstand des Institut für Handel, Absatz und Marketing) gab es spannende Vorträge zu aktuellen Trends und Herausforderungen der Wirtschaft.

Dank der herausragenden Moderation von Gerald Gross (Mediencoach und Gründer von gross:media) wurde allen Teilnehmer*innen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm geboten. Das Highlight des Tages war das Gespräch mit Franz Klammer (österreichischer Skirennläufer). Er gab den Teilnehmer*innen Einblicke in seine Karriere sowie sein Engagement im olympischen Skisport, bei den Vereinten Nationen oder bei der Klimaschutzorganisation R20 Regions of Climate Action.

„Ein internationales Umfeld, aber trotzdem familiärer Umgang – das bedeutet die JKU für mich.“
Florian Atzmüller
Bachelorstudien Sozialwirtschaft und Soziologie