Band 45: IUR (Hrsg), Jahrbuch des österreichischen und europäischen Umweltrechts 2016

Wirtschaft und Umwelt

Hrsg vom

Institut für Umweltrecht

Mit Beiträgen von

  • Wilhelm Bergthaler
  • Klaus Bosselmann
  • Karin Büchl-Krammerstätter
  • Christoph Dolna-Gruber
  • Daniel Ennöckl
  • Alfred Hieslmayer
  • Andreas Huber
  • Ferdinand Kerschner
  • Herbert Lechner
  • Verena Madner
  • Bernhard Mittermüller
  • Martin Niederhuber
  • Gunter Ossegger
  • Christoph Ploiner
  • Alexander Proelß
  • Nicolas Raschauer
  • Christian Schmelz
  • Eva Schulev-Steindl
  • Stephan Schwarzer
  • Günter Simader
  • Gregor Thenius
  • Erika Wagner
  • Evelyn Wolfslehner

Die bibiographischen Daten:

MANZ Verlag
1. Auflage, 2015
XXXIV, 252 Seiten, broschiert,
€ 54,--
ISBN: 978-3-214-09401-0

Zum Inhalt:

Jeder wünscht sich eine florierende Wirtschaft in einer intakten Umwelt. Diesem Ideal ent­spricht die derzeitige Realität der konkurrieren­den, ja konfligierenden Interessen der Öko­nomie und Ökologie aber nicht. Und die Kon­flikte werden in Zeiten von Wirtschaftskrisen schärfer und scheinen fast unlösbar. Deswegen werden in diesem Werk Lösun­gen für eine funktio­nierende Partner­schaft aufgezeigt. Zusätzlich wer­den die zahl­reichen offenen Fragen des neuen Energieeffizienz­gesetzes sowie die praktisch immer wichtiger werdenden Eingriffs- und Aus­gleichsmaßnahmen im Bereich des Naturschutz- und Umwelt­rechts erörtert. Außerdem: das Umweltrechts-Update des letzten Jahres!

Der 45. Band der Schriftenreihe Recht und Umwelt präsentiert die überarbeiteten Vorträge und Erkenntnisse zahlreicher renommierter Referenten aus Wissenschaft und Praxis zu folgenden Themen:

  • Aktuelles Umweltrecht
  • Wirtschaft und Umwelt
  • Energieeffizienzgesetz
  • Eingriffs- und Ausgleichsmaßnahmen im Natur- und Umweltschutzrecht