WASTE ART

Von 22.6.2021 bis 13.7.2021 ist die spektakuläre multimediale Kunst-Ausstellung "WASTE ART" mit und zum Müll in unserer Gesellschaft in der Kepler Hall der JKU Linz zu sehen.

WasteArt Flyer N&E

Auf Initiative von Univ.-Prof. RA Dr. Willi Bergthaler (Institut für Umweltrecht an der JKU), hat die Kuratorin Ina Loitzl diese Ausstellung auf Arbeiten mit dem Material Kunststoff fokussiert. Namhafte zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler konfrontieren uns mit der Rückseite der schönen neuen Warenwelten, zeigen Auswüchse und Aufbrüche:  Wertloses wird transformiert, neu geordnet, gesammelt und unser Umgang mit Abfällen schonungslos dokumentiert.

Die KünstlerInnen:

Zu sehen sind Arbeiten von

  • Annegret Bleisteiner
  • Werner Boote
  • Christian Eisenberger
  • Hans Glaser
  • Lois Hechenblaikner
  • Henrike Lendowski
  • Gudrun Lenk - Wane
  • Sharon Liu
  • Ina Loitzl
  • Kayla Parker
  • Erwin Stefanie Posarnig
  • Peter Putz
  • Johannes Rass
  • Arne Rautenberg
  • Nikki Schuster
  • Dario Tironi
  • Irene Wölfl

Das Rahmenprogramm:

Ein spannendes Rahmenprogramm mit Workshops und Vorträgen begleitet die Ausstellung:

  • Vernissage I MO. 21. Juni 2021 I 17:00 Uhr mit Begrüßung und Impulsstatements von Rektor Meinhard Lukas, Willi Bergthaler und Ina Loitzl
  • Walking Lecture I MI. 23. Juni 2021 I 09:00 Uhr
    Meer, Mehr, Polymer – Kepler’s Nightmare
    Willi Bergthaler, Erika Wagner und Ina Loitzl führen durch die Ausstellung
  • Filmnachmittag I DO. 1. Juli 2021 I 16:30 Uhr
    Werner Boote „The Green Lie“ I 1:30 I 2017
  • Trickfilmworkshop I 5., 6. und 7. Juli 2021 I Screening am 13. Juli 2021
    mit Nikki Schuster
  • Finissage I Talk “Trash we can!“ I 13. Juli 2021 I 17:00 Uhr mit Wissenschaftler*innen und Künstler*innen zu Zukunftsperspektiven sinnvoller Kreislaufwirtschaft

Führungen:

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung unter: Institut für Umweltrecht, Tel. +43 732 2468 3570; email: iur@jku.at

Ausstellungszeiten:

Die Ausstellung ist frei zugänglich und von 22.6 – 13.7.2021 rund um die Uhr von außen, zu den Öffnungszeiten der Kepler Hall (7:00 – 17:00 / Ferien bis 16:00; Freitag bis 13:00) auch von innen zu besichtigen. Audio-Guides zum Downloaden und Informationsmaterial eröffnen vertiefende Einsichten.

Jeden Donnerstag gibt’s ab 17:00 für Interessierte die Möglichkeit zu einem „Trash Talk“ mit Initiator*innen und Künstler*innen.

Downloads:

Zum Anmeldeformular für die Vernissage (PDF zum Download und Ausfüllen am PC)

Zur Faltkarte (PDF)

Zum Flyer (PDF)

Zum Plakat (PDF)

Wann:

22.06.2021 - 12.07.2021

Wo:

Kepler-Hall

Kontakt:

Institut für Umweltrecht