schließen

Studienangebot.

Die Aufgabenstellung des Instituts für Unternehmensrecht in der akademischen Lehre umfasst die Abhaltung von Vorlesungen, Übungen, Seminaren und Repetitorien sowie die Betreuung von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie von Dissertationen.

Die Lehrveranstaltungen richten sich dabei primär an die Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät im Rahmen des Diplomstudiums der Rechtswissenschaften – das sowohl multimedial als auch als Präsenzstudium absolviert werden kann – sowie des Bachelorstudiums Wirtschaftsrecht.

Angeboten werden auch Lehrveranstaltungen für Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, für Absolventinnen und Absolventen der technischen oder naturwissenschaftlichen Studienrichtungen im Rahmen des Masterstudiums Recht und Wirtschaft für TechnikerInnen und für das auslaufende Studium Webwissenschaften.

Den Institutsangehörigen ist die exzellente Betreuung der Studierenden ein wichtiges Anliegen. Persönlich und per Email sind wir fast rund um die Uhr erreichbar und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Unser hohes Engagement in der Lehre zeigt sich auch an den publizierten Studienmaterialien: Neben den (zusätzlichen) Inhalten des Medienkoffers für das Multimedia Diplomstudiums Rechtswissenschaften wurden insbesondere

  • universitätsübergreifend das Lehrbuch Gesellschaftsrecht (Verlag MANZ) sowie
  • in Kooperation mit Praktikerinnen das Casebook Unternehmens und Gesellschafts­recht (facultas) sowie
  • das Lehrbuch Kartellrecht Österreichs und der Europäischen Union

publiziert, um den Studierenden adäquate Lernbehelfe zur Verfügung zu stellen.