schließen

Kooperationen & Projekte.

Kooperationen mit Partnerschulen

Vorteile für die Partnerschule:

  • Nachhaltiges Konzept für die Umsetzung der digitalen Grundbildung
  • Unterstützung bei der auf die Schule maßgeschneiderten Umsetzung durch die JKU (integrativ oder als eigenes Fach)
  • Professionalisierung der Lehrer*innen und Kompetenzerweiterung der Schüler*innen im Bereich digitale Grundbildung (Workshops, Fortbildungen…)
  • Die Schule ist Teil eines Netzwerkes und profitiert vom Know-how und Best-practice Beispielen anderer Mitglieder

Voraussetzungen um Partnerschule zu werden:

  • Längerfristige Zusammenarbeit (für Projektlaufzeit bis 31. August 2021)  
  • schriftliche Kooperationsvereinbarung mit individuellem Maßnahmenpaket
  • Mindestens zwei Lehrer*innen stehen als Multiplikator*innen zur Verfügung und
  • sind bereit auf einer oder mehreren Ebenen zusammenzuarbeiten bzw.
  • vermitteln die Zusammenarbeit mit anderen Lehrer*innen der Schule

Linz School of Education

COOL Lab

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Altenbergerstraße 54, Erdgeschoß

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Do: 08.00 - 15:45 Uhr

Wie sich Partnerschulen einbringen können:

  • LehrerInnen und SchülerInnen als MultiplikatorInnen von Modellierungstechniken als Lehr- und Lerntool sowie für die digitale Grundbildung.
  • Möglichkeit zur Hospitation oder Durchführung von kleinen Unterrichtssequenzen für Lehramtsstudierende außerhalb der regulären Schulpraxis
  • Mitwirkung von LehrerInnen und SchülerInnen in Forschungsprojekten
  • Action Research von LehrerInnen
  • Gemeinsame (wissenschaftliche) Beiträge für Konferenzen oder Zeitschriften
  • Schule als Forschungsfeld z.B. für Studierende, die im Rahmen von Bachelor- oder Masterarbeiten Projekte durchführen, Fragebogenerhebungen machen etc.
  • Mitwirkung von LehrerInnen und SchülerInnen bei der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien, Lernvideos oder anderen Produkten rund um das COOL Lab
  • Schul(entwicklungs)-, Matura- und Unterrichtsprojekte zu Themen, die für das COOL Lab relevant sind

Vieles kann in den Regelunterricht integriert werden oder auch in Form von Projekttagen und -wochen, Thementagen, unverbindlichen Übungen oder anderen Schulveranstaltungen eingebracht werden.

Through the Academic Partner Program, Johannes Kepler Universität Linz is granted license for online diagramming software - Visual Paradigm Online for educational use.

Kontakt:

Univ.-Prof. MMag. Dr. Barbara Sabitzer
Johannes Kepler Universität Linz
School of Education - Abteilung für MINT-Didaktik - COOL Lab
Altenberger Straße 54, 4040 Linz, Austria
Tel.: +43 732 2468 7950 Mail: barbara.sabitzer@jku.at

Projekte

Working in Europe to Connect Talent Development in Higher Education (CoTalent)

mehr

Innovating STE(A)M in Higher Education with Transdisciplinary Talent Programs (STEAM+)

mehr