schließen

Kooperationen & Projekte.

Kooperationen mit Partnerschulen

Vorteile für die Partnerschule:

  • Nachhaltiges Konzept für die Umsetzung der digitalen Grundbildung
  • Unterstützung bei der auf die Schule maßgeschneiderten Umsetzung durch die JKU (integrativ oder als eigenes Fach)
  • Professionalisierung der LehrerInnen und Kompetenzerweiterung der SchülerInnen im Bereich digitale Grundbildung (Workshops, Fortbildungen…)
  • Die Schule ist Teil eines Netzwerkes und profitiert vom Know-how und Best-practice Beispielen anderer Mitglieder

Voraussetzungen um Partnerschule zu werden:

  • Längerfristige Zusammenarbeit (für Projektlaufzeit bis 31. August 2021)  
  • schriftliche Kooperationsvereinbarung mit individuellem Maßnahmenpaket
  • Mindestens zwei LehrerInnen stehen als MultiplikatorInnen zur Verfügung und
  • sind bereit auf einer oder mehreren Ebenen zusammenzuarbeiten bzw.
  • vermitteln die Zusammenarbeit mit anderen LehrerInnen der Schule

Linz School of Education

COOL Lab

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Altenbergerstraße 54, Erdgeschoß

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Do: 08.00 - 15:45 Uhr

Wie sich Partnerschulen einbringen können:

  • LehrerInnen und SchülerInnen als MultiplikatorInnen von Modellierungstechniken als Lehr- und Lerntool sowie für die digitale Grundbildung.
  • Möglichkeit zur Hospitation oder Durchführung von kleinen Unterrichtssequenzen für Lehramtsstudierende außerhalb der regulären Schulpraxis
  • Mitwirkung von LehrerInnen und SchülerInnen in Forschungsprojekten
  • Action Research von LehrerInnen
  • Gemeinsame (wissenschaftliche) Beiträge für Konferenzen oder Zeitschriften
  • Schule als Forschungsfeld z.B. für Studierende, die im Rahmen von Bachelor- oder Masterarbeiten Projekte durchführen, Fragebogenerhebungen machen etc.
  • Mitwirkung von LehrerInnen und SchülerInnen bei der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien, Lernvideos oder anderen Produkten rund um das COOL Lab
  • Schul(entwicklungs)-, Matura- und Unterrichtsprojekte zu Themen, die für das COOL Lab relevant sind

Vieles kann in den Regelunterricht integriert werden oder auch in Form von Projekttagen und -wochen, Thementagen, unverbindlichen Übungen oder anderen Schulveranstaltungen eingebracht werden.

Through the Academic Partner Program, Johannes Kepler Universität Linz is granted license for online diagramming software - Visual Paradigm Online for educational use.

Kontakt:

Univ.-Prof. MMag. Dr. Barbara Sabitzer
Johannes Kepler Universität Linz
School of Education - Abteilung für MINT-Didaktik - COOL Lab
Altenberger Straße 54, 4040 Linz, Austria
Tel.: +43 732 2468 7950 Mail: barbara.sabitzer@jku.at

Projekte

Working in Europe to Connect Talent Development in Higher Education (CoTalent)

mehr

Innovating STE(A)M in Higher Education with Transdisciplinary Talent Programs (STEAM+)

mehr