schließen

Was studieren?

Was ist deine Leidenschaft? Was wäre ein vernünftiges Studium? Was sagt dein Bauchgefühl dazu? Warum das alles wichtig ist und dein passendes Studium nur 6 Schritte von dir entfernt ist, zeigen wir dir hier.

Welcher Typ bist du

"Von A wie Artificial Intelligence bis Z wie Zoologie? Hilfe, ich bin völlig planlos! Aber ich hab ja noch Zeit!?"
Juliane, 16 Jahre, 7. Klasse, HAK

"Also entweder wird es Mechatronik oder Maschinenbau - ich hab schon eine engere Auswahl, was ist jetzt aber das Richtige für mich?"
Lukas, 19 Jahre, 5. Klasse, HTL

"Ich will Astronautin werden - aber welches Studium bringt mich an mein Ziel?"
Selina, 18 Jahre, 8. Klasse, AHS

Egal welcher Typ du bist. Wir helfen dir persönlich, dein passendes Studium zu finden! Deine Interessen und Leidenschaften sind nicht identisch mit denen deiner Freund*innen oder Eltern. Deine Entscheidung triffst du völlig individuell. Unsere 6 Schritte und unsere persönliche Beratung helfen dir dabei.

Psychologische Studierenden-
beratung Linz

Adresse

Johannes Kepler Universität
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Hochschulfondsgebäude
1. Stock, Raum HF0120

Telefon

+43 732 2468 7930

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
7.15 - 15.30 Uhr
Freitag
7.15 - 13.30 Uhr

So triffst du die richtige Studienwahl

Katrin Kleboth von der Psychologischen Studierendenberatung Linz zeigt dir, wie du in nur 6 Schritten an dein Ziel kommst! Echt easy, oder?

Die 6 Schritte zur Studienwahl zusammengefasst

1. Selbsterkundung

Mach dir Gedanken und gewinne Klarheit über deine Interessen, Begabungen, Werte und Ziele. Was fühlt sich gut an für dich? 

2. Ideen entwickeln

Entwirf ein paar Zukunftszenarien. Wo siehst du dich? Triff eine Vorauswahl, welche Studien besonders interessant für dich sind.

3. Informationen einholen

Sammle Infos zu deinen Studienrichtungen und erweitere deine Perspektive. Vergleiche die Studienpläne - wo lernst du was und wo liegen welche Schwerpunkte. Erkundige dich, welche Berufschancen du damit hast.

4. Alternativen bewerten

Was sind deine Vorstellungen und was sind die Anforderungen des Studiums. Mach eine Plus-Minus-Liste über die Vor- und Nachteile. Gewichte sie anschließend.

5. Entscheidung treffen

Sie dir das Ergebnis deiner Auswertung an. Vertrau dabei auch auf dein Bauchgefühl. Triff deine Entscheidung!

6. Entscheidung umsetzen

Melde dich rechtzeitig für dein Studium an und halte alle erforderlichen Unterlagen dazu bereit.

Häufig gestellte Fragen

Wie erfahre ich mehr über meine Stärken und Interessen?

Um mehr über die deine Stärken und Interessen zu erfahren, kann es hilfreich sein, dir selbst ein paar Fragen zu stellen, wie : „Welche Gegenstände mag ich in der Schule besonders gerne und weshalb? Welche Ferialjobs haben mir bisher gut gefallen und was genau daran hat mir gefallen? Welchen Hobbies gehe ich besonders gerne nach und was ist es, das mir daran gefällt?“. Du kannst natürlich auch die Beobachtungsfähigkeiten deines Umfelds nutzen und deine Familie, Schulkolleg*innen und Freund*innen um ihre Einschätzung zu den eigenen Stärken bitten.

Wie finde ich heraus, welche Ausbildungen gut zu mir passen?

Um herauszufinden, was wirklich gut zu deinen Interessen, Begabungen und Lebensentwürfen passt, setze dich wiederum mit einer Reihe von Fragen auseinander, wie zum Beispiel: „Wie sollte mein Leben in zehn oder fünfzehn Jahren aussehen? Was sind für mich wichtige Werte und Ziele im Leben? In welchen Bereichen bin ich bereit Kompromisse einzugehen, in welchen nicht? Worin bin ich besonders begabt? Wie gut passen meine Interessen und meine Begabungen zusammen? Wie gut habe ich mich bereits über das vorhandene Ausbildungsangebot informiert? Wieviel an Zeit, Kraft oder Geld bin ich bereit, für meine Ziele einzusetzen?“ Darüber hinaus können dir Interessensfragebögen gute Vorschläge für entsprechende Berufs- und Studienrichtungen liefern.

Die Psychologische Studierendenberatung unterstützt dich dabei mit Gesprächen, Informationen, Tests und Fragebögen gerne und kostenlos.

Welche Ausbildungsmöglichkeiten habe ich generell nach der Matura?

Die Ausbildungsmöglichkeiten nach der Matura sind in Österreich sehr breit gefächert. Neben Lehrberufen (z.B. im technischen oder kaufmännischen Bereich), Lehranstalten (z.B. für heilpädagogische Berufe) und betrieblichen Ausbildungen (z.B. zum*zur Fahrdienstleiter*in oder Flugbegleiter*in), Akademien und dualen Akademien, Kollegs (z.B. für Kindergartenpädagogik, Chemie oder Fotografie) und Gesundheitsschulen stehen im akademischen Bereich eine Vielzahl an Studien an Pädagogischen Hochschulen, Universitäten und Fachhochschulen sowie duale Studien zur Verfügung.

Wie kann ich mich zwischen mehreren Alternativen entscheiden?

Sobald du eine erste Vorauswahl hinsichtlich deiner Ausbildungsmöglichkeiten getroffen hast und die Optionen eingegrenzt sind, geht es darum, die Alternativen gegeneinander abzuwägen. Um diesen Schritt zufriedenstellend umsetzen zu können, setze dich mit deinen eigenen Zielen und Werten im Leben auseinander. Erst wenn du weißt, was dir im Leben wichtig ist und wie du dir dein zukünftiges Leben in etwa vorstellst, kannst du die Vor- und Nachteile verschiedener Ausbildungsmöglichkeiten für dich persönlich abwägen.

Dazu empfiehlt sich eine Pro-Contra-Liste, in die im ersten Schritt alle Faktoren aufgenommen werden, die für deine Entscheidung eine Rolle spielen könnten, wie Jobaussichten, Studienort, Ausbildungsdauer, Wohnsituation, Aufnahmeverfahren, Uni / FH etc. Um diese Faktoren beurteilen zu können, benötigst du entsprechende Informationen, weshalb im Vorfeld neben deiner Selbsterkundung auch eine ausführliche Recherche zu empfehlen ist. Besonders wichtig: Diese Pro-Contra-Liste ist etwas ganz Individuelles! Was für jemand anderen ein Nachteil ist, kann für dich vielleicht auch einen Vorteil bedeuten.

Hast du alle für dich relevanten Pro- und Contra-Argumente zu den einzelnen Alternativen notiert, so kannst du diese in einem nächsten Schritt gewichten: Möglicherweise wiegen einzelne Gegenargumente so schwer, dass du eine Option ausschließen musst, andere Positiv-Argumente wiederum führen dich vielleicht zu einer Entscheidung. Nach und nach wirst du so ein Gefühl für eine, für dich möglichst gut passende, Alternative entwickeln können.

Dein Studium an der JKU

Gratuliere! Du hast schon ein Studium in die engere Auswahl genommen oder schwankst noch zwischen ein paar Möglichkeiten? Uniluft schnuppern, eine Vorlesung mithören, mit Studierenden plaudern. All das kannst du an der JKU schon bevor du deine Studienwahl triffst! Mach dir bei folgenden Programmen völlig unverbindlich ein Bild von deiner Zunkunft:

Noch Fragen?

Du hast noch konkrete Fragen zu einem Studium oder brauchst Hilfe bei der Anmeldung?

Der JKU Studierendeninfo- und -beratungsservice (SIBS) berät dich gerne! Das Team beantwortet dir deine Fragen, von A wie Anmeldung bis Z wie Zulassung zum Studium.

Studierendeninfo- und -beratungsservice (SIBS)

Adresse

Johannes Kepler Universität
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Telefon

+43 732 2468 3450

E-Mail

studium@jku.at
 

info

Warum JKU?

Es gibt viele gute Gründe an der JKU zu studieren!

studium
Wegweiser, Icon

Anmeldung zum Studium.

Erste Schritte zum Studium

service
Metallspitze Füllfeder, Icon

Termine & Fristen.

Semesterbeginn und -ende, Anmelde- und Zulassungsfristen, vorlesungsfreie Tage und Ferien etc.

info
Aktentasche, Icon

Platz für deine Studienwahl.

Alle Studienrichtungen der JKU

Service

Angebot für Schulklassen
& Schüler*innen

1 Tag studieren, Workshops, Young Scientists...

service

Studieren mit Kind.

So gelingt deine Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

studium

Studieren von A - Z.

Alle Infos von A wie Anmeldung bis Z wie Zulassung.