schließen

Schriftliche Prüfungen

Am Zentrum für Fernstudien Bregenz werden schriftliche Prüfungen der FernUniversität in Hagen sowie des JKU Multimedia-Diplomstudiums der Rechtswissenschaften angeboten. 

FernUniversität in Hagen

Am Zentrum für Fernstudien Bregenz haben Sie die Möglichkeit folgende Klausuren der FernUniversität in Hagen zu schreiben:

Fakultät Linz Wien Bregenz Saalfelden Weitere Orte
Kultur- und Sozialwissenschaften X X X X Budapest, München, Zürich
Psychologie X X X X Budapest, München, Zürich
Wirtschaftswissenschaft
Pflichtmodule
X       Budapest, München1), Zürich
Wirtschaftswissenschaft
Wahlpflichtmodule
        Budapest, München1)
Mathematik und Informatik   X X   Budapest, München, Zürich
Rechtswissenschaft X       Budapest, München

1) Abweichungen sind möglich. Die angebotenen Klausurorte werden mit Beginn des Klausuranmeldezeitraums bekanntgegeben: Studien- und Prüfungsinformationen WIWI Nr. 3.

Unabhängig davon, welchem Studienzentrum Sie zugeordnet sind, können Sie innerhalb von Österreich auch an anderen Studienzentren Ihre Prüfungen absolvieren. Darüber hinaus können Sie Ihre Prüfungen im Ausland ablegen.

Bitte beachten Sie

Prüfungsanmeldung

Melden Sie sich zur Ablegung von schriftlichen Klausuren bei der FernUniversität in Hagen unter https://pos.fernuni-hagen.de an.

Die Prüfungsortanmeldung auf unserer Seite ist ab dem WS2019/20 nicht mehr nötig.

Informationen zum Serviceentgelt

Das Serviceentgelt wird rückwirkend im Sommersemester 2019 und im Wintersemester 2019/2020 sowie im Sommersemester 2020 nicht eingehoben. Für das Wintersemester 2020/2021 gilt die bis dahin neu ausgehandelte Kooperationsvereinbarung. Die Informationen dazu werden rechtzeitig vor der Einschreibzeit ins Wintersemester 2020/2021 bekannt gegeben.

JKU Multimedia-Diplomstudium der Rechtswissenschaften

An den Standorten Wien, Bregenz und Villach können Studierende des JKU Multimedia-Diplomstudiums der Rechtswissenschaften schriftliche Prüfungen absolvieren.

Für weiterführende Informationen und Beratung besuchen Sie bitte die Seite des Instituts für Multimediale Linzer Rechtsstudien.