Zur JKU Startseite
Institut für Zivilrecht
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Willkommen am Institut für Zivilrecht!

Das Institut für Zivilrecht vertritt das Fach Zivilrecht (in den Studienvorschriften auch bezeichnet als „Privatrecht“; „Bürgerliches Recht“) in Lehre und Forschung. Seine sieben Abteilungen sind je einem Lehrstuhl zugeordnet; sie spiegeln die Breite des am Institut abgedeckten Fachgebietes wider.

Neben hohem Engagement in der Lehre haben sich die Institutsangehörigen stets bemüht, durch ihre Forschungs- und Publikationstätigkeit einen starken, auch fächerübergreifenden Praxisbezug herzustellen. Das kommt vor allem in den am Institut betreuten Kommentarprojekten und den von Institutsmitgliedern herausgegebenen Zeitschriften zum Ausdruck. Daneben ist es aber ein traditionelles Anliegen der hier Tätigen, auch durch die monographische Vertiefung von Einzelfragen zur Entwicklung des Privatrechts beizutragen.

Institut für Zivilrecht

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Juridicum, 2. Stock, Trakt A und B

Öffnungszeiten:

Mo: 07:00-14:30 Uhr
Di: 08:00-11:00 Uhr (nur Tel/Mail)
Mi: 07:00-14:30 Uhr
Do: 07:00-14:30 Uhr
Fr: 07:00-11:30 Uhr

Das Institutsreferat ist am 19., 22. und 23.02.2024 nicht besetzt.

Telefon

+43 732 2468 1815
Multimedia-Studium: DW 1900

News & Events

Event 08.02.2024

REGULATING ECONOMY - Wirtschaftsrechts­gespräche an der JKU 

Die normative Kraft der Gesellschaft.

Zum Selbstverständnis der Europäischen Union in den gegenwärtigen Wendezeiten.

News 31.01.2024

Berufungsvorträge Professur "Zivilrecht"
(§98 UG 2002)

Am 01. und 02.02.2024 finden die Berufungsvorträge für die Professur "Zivilrecht" (§ 98 UG 2002) statt. Die Vorträge sind öffentlich zugänglich. Als Vorsitzender der Berufungskommission lädt Herr Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Geroldinger herzlich dazu ein.

News 18.12.2023

Seminar „Aktuelle Rechtsprechung zum Europäischen Familienverfahrensrecht“.
 

Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr (JKU) und Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Garber (Uni Graz, ab 1.2.2024 JKU) leiteten ein Seminar zum Europäischen Familienverfahrensrecht und zu Problemen bei der Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen an der Károli Gáspár Universität in Budapest.

Die Leiter des Seminars Dr. Balázs Arató (6. von rechts), Univ.-Prof. Dr. Thomas Garber (7. von links) und Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr (5. von links) mit dem Vizerektor der Károli Gáspár Universität, Univ-Prof. Dr. Róbert Szuchy (8. von links) und teilnehmenden Studierenden.
Event 15.11.2023

REGULATING ECONOMY - Wirtschaftsrechts­gespräche an der JKU

Künstliche Intelligenz und Vertragsschluss