Zur JKU Startseite
Institut für Zivilrecht
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Willkommen am Institut für Zivilrecht!

Das Institut für Zivilrecht vertritt das Fach Zivilrecht (in den Studienvorschriften auch bezeichnet als „Privatrecht“; „Bürgerliches Recht“) in Lehre und Forschung. Seine sieben Abteilungen sind je einem Lehrstuhl zugeordnet; sie spiegeln die Breite des am Institut abgedeckten Fachgebietes wider.

Neben hohem Engagement in der Lehre haben sich die Institutsangehörigen stets bemüht, durch ihre Forschungs- und Publikationstätigkeit einen starken, auch fächerübergreifenden Praxisbezug herzustellen. Das kommt vor allem in den am Institut betreuten Kommentarprojekten und den von Institutsmitgliedern herausgegebenen Zeitschriften zum Ausdruck. Daneben ist es aber ein traditionelles Anliegen der hier Tätigen, auch durch die monographische Vertiefung von Einzelfragen zur Entwicklung des Privatrechts beizutragen.

Institut für Zivilrecht

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Juridicum, 2. Stock, Trakt A und B

Telefon

+43 732 2468 1815
Multimedia-Studium: DW 1900

News & Events
News 24.01.2022

Lehrveranstaltungsankündigung
Aktuelle Reformen - Neues Gewährleistungsrecht ab 1.1.2022

Mit 1.1.2022 sind im Gewährleistungs- und sonstigen Leistungsstörungsrecht weitgehende Änderungen - vor allem für Verbraucherverträge - in Kraft getreten.

Die neue Rechtslage wurde im laufenden Kurs "Schuldrecht Allgemeiner Teil" bereits vorgetragen und ist ab dem SS 2022 regulärer Prüfungsstoff in den Pflichtübungen und bei den Fachprüfungen aus Bürgerlichem Recht.

Als besonderes Service - insbesondere für Studierende, die den besagten Kurs schon in einem früheren Semester absolviert haben - bietet daher das Institut für Zivilrecht von 1. bis 3. März 2022 eine Block-LV (Nr 190.001) mit dem Titel "Aktuelle Reformen - Neues Gewährleistungsrecht ab 1.1.2022" an.

Termine:

Di, 1.3.2022

Mi, 2.3.2022

Do, 3.3.2022

jeweils 10:30-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr

Details über die Abhaltung entnehmen Sie bitte dem KUSSS.

Vortragende:

Univ.-Prof.in Dr.in Silvia Dullinger

Univ.-Prof. Dr. Johannes W. Flume

Univ.-Prof. Dr. Sixtus-Ferdinand Kraus

Univ.-Prof. Mag. Dr. Simon Laimer, LL.M.

News 14.12.2021

Constructing the Stock Exchange.
On the Rise and Fall of an Iconic Place of Capitalism.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift des Max-Planck-Instituts für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie (Rg) untersucht Univ.-Prof. Dr. Johannes W. Flume (JKU Linz) die historischen Grundlagen und Entwicklung des Börsenswesens der vergangenen fünfhundert Jahre.

News 15.03.2021

Islamic Finance – Religionskonforme Transaktionsformen in der internationalen Vertragspraxis.

In der aktuellen Ausgabe des Österreichischen BankArchiv (ÖBA) untersuchen Univ.-Prof. Dr. Johannes W. Flume (JKU Linz) und Prof. Dr. Nicolas Raschauer (Universität Liechtenstein) Grundfragen der Islamic-Corporate-Finance-Praxis.

News 27.11.2019

Veranstaltungseinladung Podiumdiskussion "Traumberuf Rechtsanwalt (?)".

Kaum ein juristisches Berufsbild scheint sich derzeit mehr im Umbruch zu befinden als jenes des Rechtsanwalts/der Rechtsanwältin. Das Nachrücken geburtenschwacher Jahrgänge, die zunehmende Bedeutung der „Work-Life-Balance“ sowie die Präsenz anderer, auf den ersten Blick attraktiver anmutender Berufsbilder, stellen den Rechtsanwaltsstand vor eine Herausforderung. Aus diesen Gründen laden Sie das Institut für Anwaltsrecht an der JKU sowie die ÖH Doktorat Jus zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel "Traumberuf Rechtsanwalt (?)" ein, bei welcher ebendiese Themen diskutiert werden sollen.