Zur JKU Startseite
Institut für Zivilrecht
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Willkommen in der Abteilung Allgemeine Zivilrechtsdogmatik!

Selbstverständnis

Die Abteilung forscht und lehrt im Kernbereich des Privatrechts, insbesondere im Sachen-, Grundbuchs-, Erb- und Familienrecht, im Miet- und im Bereicherungsrecht sowie zu Mehrpersonenverhältnissen, betreibt aber auch fachgrenzenüber­schreitende Forschung zum Zwangsvollstreckungs-, Enteignungs- oder Vermessungsrecht, wirkt an fachlich einschlägigen Gesetzesvorhaben beratend mit und kooperiert mit Justiz und OÖ Notariatskammer.

   
Leitung Univ.-Prof. Dr. Christian Holzner
Emeritierter Universitätsprofessor em. Univ.-Prof. Dr. Peter Rummel
Universitätsassistent/inn/en

Dr. Carsten Koller

Mag.a Lisa-Marie Langer

Sekretariat

Rolande Bayreder

Dominik Laaber

 

Institut Zivilrecht

Abteilung für Allgemeine Zivilrechtsdogmatik

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Verkürzte Sekretariatszeiten bis Ende September

Mo-Do: 09:00-12:00 Uhr
Fr: geschlossen

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Fr: 09.00 - 12.00 Uhr
Mo-Do: 14.00 - 16.00 Uhr

Telefon

+43 732 2468 1801 oder 1821

Aktuelles aus der Abteilung

News 28.06.2021

Moot Court aus Zivilrecht - Bundesfinale in Wien

 

Moritz Miedler aus dem Linzer Team gewinnt Sonderpreis für herausragende Leistung!

News 04.02.2021

Moot Court aus Zivilrecht
 

Die Abschlussverhandlungen des fingierten Gerichtsprozesses im Rahmen des Moot Court aus Zivilrecht haben am 4. Februar 2021 stattgefunden.

News 23.06.2020

Webinar-Reihe Privatrecht in der
COVID-19-(Wirtschafts-)Krise
 

In dieser fünfteiligen Webinar-Reihe haben führende Experten*innen privatrechtliche Grundsatzfragen der COVID-19-(Wirtschafts-)Krise aufgearbeitet. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Johannes W. Flume und Prof. Andreas Geroldinger (beide JKU Linz) wurden verschiedenste privat- und wirtschaftsrechtlichen Themenfelder, vom Arbeits- und Amtshaftungsrecht über das Gesellschafts- und Steuerrecht bis hin zum allgemeinen Zivil- und Zivilverfahrensrecht diskutiert.

Ziel war es, eine Plattform für den Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft zu schaffen und drängende Fragen der Krise zu beantworten. Die Webinar-Reihe wurde in einer Kooperation der JKU Linz mit dem Verlag Österreich angeboten und war frei zugänglich.

News 17.06.2020

Max Weber, der Kapitalismus und das Privatrecht

Zum 100. Todestag Max Webers ist soeben der Beitrag „Max Weber, der Kapitalismus und das Privatrecht“ von Professor Johannes W. Flume in der Juristenzeitung erschienen.