Zur JKU Startseite
LIT Robopsychology Lab
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Mitforschende Künstler*innen gesucht.

5 sehr verschieden aussehende Playmobil-Figuren stehen in einem Halbkreis ©LIT Robopsychology Lab

Wir suchen 5 Künstler*innen, die Lust haben, mit uns gemeinsam aktuelle Fragen und Perspektiven zu KI zu sammeln und neue Ansätze zur Förderung des KI-Verständnisses in der Bevölkerung zu erdenken.

Wie lässt sich Künstliche Intelligenz erklären? Und zwar am Besten so, dass möglichst viele Menschen etwas damit anfangen können? Dieses herausfordernde Thema möchten wir erforschen - gemeinsam mit Personen, die eine künstlerische Perspektive auf bestehende Repräsentation von KI und neue kreative Herangehensweisen zur Inhaltsvermittlung einbringen können (und wollen).

Du kannst mitwirken, indem du an unseren Workshops teilnimmst und dort deine Sichtweisen und Ideen einbringst. Eine Vorbereitung deinerseits ist nicht erforderlich. Fürs Erste geht es um eine Serie von drei Workshops im November. Falls du Lust hast, kannst du dann im kommenden Jahr noch weiter mitmachen, wenn es darum geht, die Ideen auch umzusetzen. 

 

  • Termine:
    • DO 3.11.2022
    • MI 16.11.2022
    • MI 30.11.2022
    • jeweils ca. 17:00-20:00 (es wird Verpflegung geben)
  • die Treffen finden vor Ort in Linz statt 
  • das Mitwirken wird auch finanziell honoriert (nähere Infos dazu bei Interesse)
  • Anmeldung bis spätestens MI 5.10.2022 unbedingt nötig (siehe Kontakt)

 

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • mindestens 16 Jahre alt
  • Interesse am Thema "Künstliche Intelligenz" - spezielle Vorkenntnisse nicht unbedingt nötig
  • aktive künstlerische Tätigkeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kunst- und Kulturschaffenden aus verschiedenen Sparten
  • Lust und Offenheit sich mit anderen in einer Gruppe auszutauschen
  • sehr gute Deutschkenntnisse, vor allem mündlich
  • zuverlässige Teilnahme an allen drei Terminen
  • Einverständnis, dass Bild- und Tonaufnahmen sowie Ergebnisse der Treffen für wissenschaftliche Zwecke weiterverwendet und ggf. auch veröffentlicht werden

 

Kontakt

Wenn du mitmachen möchtest oder Fragen dazu hast, melde dich bitte per Mail bei kathrin.meyer@jku.at oder telefonisch unter 0732 2468 9516.