Zur JKU Startseite
Institut für Organisation
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Willkommen am Institut für Organisation!

Die Organisationsforschung hat seit 1973 einen festen Platz an der JKU. Eine international ausgerichtete Forschung und Lehre prägt das Institut bis heute.

Das Institut für Organisation steht für eine sozial- und verhaltenswissenschaftliche Organisationsforschung und -lehre. Dies bedeutet, dass wir Organisation nicht nur als eine wesentliche Aufgabe des Managements begreifen, sondern Organisationen auch als zentrale Institutionen moderner Gesellschaften mit einem wesentlichen Einfluss auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Menschen in den Blick nehmen.

Das Institut kooperiert mit führenden internationalen Universitäten, u.a. in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Kanada und leistet schon seit seiner Gründung einen wesentlichen Beitrag zur konsequenten Internationalisierung der JKU in Forschung und Lehre.

Unserer Institutshomepage informiert Sie über unsere Lehrprogramme und insbesondere über den Master LIO sowie den Master Global Business.

Außerdem erhalten Sie Informationen über unser Forschungsprogramm und Drittmittelprojekte.

Institut für Organisation

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Hochschulfondsgebäude, 2. Stock, Raum 215

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo - Mi: 08:00 - 16:00
Do: 08:00 - 14:00
Fr: 08:00 - 12:00

News & Events

News 16.11.2022

Elke Schüßler zu Gast beim Tag der Lehre

Aufgrund ihres preisgekrönten Kurskonzepts "Organizing in Times of Crisis" wurde Elke Schüßler (Institut für Organisation) eingeladen, gemeinsam mit Hannah Trittin-Ulbrich (Lauphana Universität Lüneburg) die Keynote "Digital, open and collaborative: New teaching formats for times of crisis – and beyond?" beim diesjährigen Tag der Lehre der Leuphana Universität zu halten. Die beiden Wissenschaftlerinnen berichten über ihr innovatives Lehrkonzept, das als Folge des ersten Lockdowns der Corona-Pandemie entstand. Beim Tag der Lehre stellen die beiden das digitale, offene und kollaborative Konzept mit seinen Vor- und Nachteilen zur Diskussion.

News 16.11.2022

New blog post in LSE Business Review

In a new blog post published in LSE Business Review, Elke Schüßler (Institute of Organization Science), Nora Lohmeyer (Nijmegen School of Management) and Sarah Ashwin (LSE) discuss the question whether business can collaborate to save the planet. In a world fractured by conflict, the difficulty in intergovernmental coordination to avoid climate catastrophe is apparent. Can business step in and help speed up collaboration? The authors consider a mechanism enabling firms to cooperate with each other to address systemic problems: the creation of market-protected spaces through collective regulation.

LSE Business Review
News 02.11.2022

Wir gratulieren zum MBA

Gratulation!

Die Teilnehmerinnen des 7. Master-Aufbau Lehrgangs MBA „Management und Leadership“ für Frauen haben am 20.10.2022 offiziell mit Dekret ihr Studium abgeschlossen.

Ihre Masterarbeiten umspannen einen interessanten und weiten Bogen zu gesellschaftlich sehr relevanten Themen. Wir wünschen den Absolventinnen alles Gute und viel Erfolg!

…. Und herzlich willkommen im Alumni Club des Lehrgangs-es bleibt nicht nur der Abschluss MBA sondern auch das Netzwerk der Lehrgangs Teilnehmerinnen, das weitere neue Impulse bring!

Feier MBA
News 28.10.2022

EGOS PhD Workhop 2023

Together with Michela Loi ( University of Cagliari, Italy) and Neil Pollock (University of Edinburgh Business School, United Kingdom), Elke Schüßler is co-organizing the 39th EGOS Colloquium at the University of Cagliari from July 6-8, 2023.

Before the main EGOS Colloquium starts on 4th of July 2023, a pre-Colloquium PhD Workshop is offered to a limited number of students in advanced stages of the dissertation journey providing a platform working towards a doctorate in organization studies to interact with, and learn from, fellow students and top scholars in various areas of research and scholarly inquiry. Students are expected to prepare assigned readings carefully prior to the workshop in order to be able to act as informed and active contributors. Admissions can be applied to the workshop by Tuesday, January 10, 2023 at the latest.

Further information here