schließen

Biostatistik

Die Entwicklung statistischer Methoden im Bereich der Biowissenschaften, Medizin sowie der Landwirtschaft hat eine Lange Geschichte. Bekannte Namen in diesem Kontext wie Galton, Fisher und Cox stehen für grundlegende Methoden wie Regression, Varianzanalyse und Lebensdaueranalyse. Aktuelle technische Fortschritte erlauben mittlerweile ein kostengünstiges Sequenzieren von DNA und RNA. Die entstehende große Menge an Daten, welche oft sogar auf Einzelzellniveau vorliegt, führt zu neuen statistischen Herausforderungen. Neue Entwicklungen im Bereich der hochdimensionalen Inferenz, hierarchischen Modelle und des multiplen Testens wurden durch die erwähneten Entwicklungen inspiriert. Anwendungen reichen von der personalisierten Medizin bis zum besseren Verständnis evolutionärer Mechanismen. Neben der Entwicklung von Methoden zur Analyse solcher Daten, befasssen wir uns auch mit der Untersuchung der Auswirkungen des Klimawandels auf Pflanzengesellschaften. Das Projekt passt daher zum Forschungsschwerpunkt "Nachhaltige Entwicklung" (Sustainable Development: Responsible Technologies & Management)

 

Institut für Angewandte Statistik

Biostatistik

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Science Park 2, Zwischengeschoß

Projektleitung

Univ.-Prof.in Mag. Dr. Andreas Futschik​​​​​​​

Telefon

+43 732 2468 6801
+43 732 2468 6820

Am Campusplan anzeigen