Zur JKU Startseite
LIT Open Innovation Center
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Student Plastics Challenge am 17.1.2023

Neun Stunden für innovative CSR für Unternehmen im Kunststoff-Cluster

plastics

Initiiert von Teach for Austria, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster und dem LIT Open Innovation Center der JKU

Die Student Plastics Challenge ist ein 9-Stunden-Kreativ-Event für Studierende, Unternehmen im Kunststoffbereich und Interessierte, mit dem Ziel auf die Möglichkeiten von Corporate Social Responsibility, diese zu entwickeln und zu stärken, um die UN-Sustainable Development Goals (SDG) zu erreichen.

Ein Semester lang beschäftigten sich Studierende von Studienrichtungen wie Management in Polymer Technologies, Management in Chemical Technologies, Recht und Wirtschaft für Technikerinnen, Kunststofftechnik (BA), und Chemistry and Chemical Technologies (BA) mit “Corporate Social Responsibilty” von Unternehmen in der Kunststoff-Branche. Dabei wurde im Rahmen der Lehrveranstaltung "Management and Marketing”, geleitet von Dr. Christiane Steinlechner (Institut HAM, JKU), das Thema von verschiedenen Seiten bearbeitet - Einblick in die SDGs sowie den sich daraus ergebenden Vorschriften auf internationaler und nationaler Ebene. Möglichkeiten, u.a.  die Zertifizierung auf Basis der ESG-Kriterien ohne "Greenwashing", wurden aufgeworfen und diskutiert. Als wesentlicher Inputgeber zum Thema “PET ist kein Plastiksackerl - über die Recyclingfähigkeit von Kunststoffen” konnte D.I. Günther Klammer, CTO von NGR gewonnen werden (für ALLE Interessierten: LIT OIC 13.1.2023, 15:30-17:00).

Nach diesem Deep Dive werden am 17.1.2023 die Studierenden nun im Rahmen der Student Plastics Challenge von der “Praxis” herausgefordert. Challenge- Geber sind Partner des LIT OIC bzw. von Teach for Austria - Erema, Engel, Greiner und NGR. Von 12 Uhr bis 18 Uhr haben die Studierenden Zeit, Lösungsansätze zu generieren und ihren Pitch vorzubereiten. Experten von der Plastic Garage, tech2b und der JKU begleiten den Prozess. Im Anschluss werden die Ideen nach einer Keynote von Stefan Grafenhorst (Global Head of Sustainability and Corporate Affairs Greiner AG) in einem Community Event im Stufenforum des LIT präsentiert und prämiert.

Wir freuen uns auf innovative Ideen, Diskussionen und interessante Gespräche. Die LIT OIC Community und alle Interessierten sind am 17.1.2023 ab 18:30 dazu eingeladen.

Zur Anmeldung und Registrierung zum Community Event am 17.1.2023. , öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Event

Datum & Uhrzeit

17.01.2023

18:30 - 21:00 Uhr

Meinem Kalender hinzufügen

Ort

OIC Stufenforum, LIT Open Innovation Center, EG

Adresse

JKU, Altenberger Str. 69, 4040 Linz

Kontakt

Teach for Austria und LIT Open Innovation Center

Kontakt:

Dr.a. Christiane Steinlechner, MA
Regionalleitung OÖ
Teach for Austria
Baumbachstraße 21, 4020 Linz
christiane.steinlechner@teachforaustria.at

Elisabeth Ulbrich MA, MSc.
Head of Operations LIT OIC
Johannes Kepler Universität
Altenberger Straße 69, 4040 Linz
elisabeth.ulbrich@jku.at