schliessen

Willkommen in der Abteilung Molekulare Biophysik und Membranbiophysik!

Unsere Abteilung besteht aus vier Arbeitsgruppen:

 

  • Ion Kanäle. Christoph Romanin. Diese AG erforscht Kalzium-Transportmechanismen, im speziellen Orai und STIM Proteine, um somit die Rolle von zellulärem Kalzium generell, wie auch bei der Entstehung verschiedener Krankheiten (Allergien, Krebs) aufzuklären.
  • Membrantransport. Peter Pohl. Seine AG erforscht den Transport unterschiedlichster Substanzen wie Wasser, Proteine, Protonen und verschiedene Pharmaka durch biologische Membranen und Membrantransporter, um damit molekulare Transportmechanismen zu entschlüsseln.
  • Biospezifische Interaktionsanalyse. Hermann Gruber. Der Schwerpunkt dieser Arbeitsgruppe (AG) liegt auf der quantitativen Vermessung der Interaktionen zwischen Biomolekülen (Gleichgewicht, Kinetik, Kräfte). Zu diesem Zweck wurden chemische Bausätze entwickelt, um die Interaktionen im Kraftmikroskop, auf Biosensorchips, oder in homogener Lösung nachstellen zu können.
  • Molekulare Genetik. Irene Tiemann-Boege. AG Tiemann-Boege untersucht mit hochauflösenden Sequenzier- und Einzelmolekül Methoden Prozesse, die unser Genom verändern, um die Rolle von Mutationen und Rekombination bei der Entstehung verschiedener genetischer Störungen aufzuklären.
     

Institut für Biophysik

Abteilung für Molekulare Biophysik und Membranbiophysik

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Life Science Center
Gruberstrasse 40
4020 Linz

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Fr: 09.00 - 13.00 Uhr

Telefon

+43 732 2468 7561

E-Mail

quentina.beatty@jku.at

„Die intensive Betreuung sowie das gute Lehrer-StudentInnenverhältnis macht das Studium der Biophysik besonders attraktiv.“
Thomas Barta BSc, Student Masterstudium Biophysik