Die Volatilität von Einkommen und Beschäftigung in
Österreich

Das Projekt untersucht Fragen der Einkommensvolatilität, Volatilität der Beschäftigung und intragenerationelle und intergenerationelle Einkommensmobilität. Grundlage für die Untersuchungen sind rund 143 Millionen Lohnzettel der Jahre 1994–2012. Diese Lohnzettel werden mit den Daten des „Austrian Social Security Database“ (ASSD) (Zweimüller et al., 2009) verknüpft. Das Projekt versucht drei Fragen zu beantworten, wie änderten sich die Einkommensverteilung und die Beschäftigung vor und nach der Wirtschaftskrise 2008, wie entscheiden sich Kohorten in ihren Einkommensverteilungen und welchen Einfluß auf die Position in der Lohnverteilung hat die elterliche Position in deren Einkommensverteilung.

 

Laufzeit: 2022-2024

Finanziert von OeNB, Jubiläumsfond, (Projektnr. 18710)

Institut für Volkswirtschaftslehre

Adresse

Johannes Kepler
Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Keplergebäude, 1. Stock,
Raum K148D

Projektleitung

René Böheim

Telefon

+43 732 2468 7369

E-Mail

rene.boeheim@jku.at

Offene Stelle als Doctoral Researcher

details