schließen

Willkommen am Institut für Controlling und Consulting!

Das Institut für Controlling und Consulting ist seit 30 Jahren institutionell an der Johannes Kepler Universität verankert und wird seit 1. Oktober 2005 von Frau Univ.-Prof. Dr. Birgit Feldbauer-Durstmüller geleitet.

Das Controlling ist eine unternehmerische Funktion, welche einen zentralen Beitrag zum nachhaltigen Erfolg einer Organisation leistet. Zum Aufgabengebiet von ControllerInnen zählt die Gestaltung und Begleitung des Management-Prozesses im Hinblick auf Zielfindung, Planung, Steuerung und Informationsbereitstellung.

Die Ausbildung des Instituts umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Operatives Controlling
  • Strategisches Controlling
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Controlling und IT

Neben fachlichen Inhalten werden auch persönliche und soziale Aspekte der Controllerrolle thematisiert („Business Partner“).  Die IT-Unterstützung gehört seit langem zum Arbeitsalltag von ControllerInnen. Ein großer Schwerpunkt liegt daher auf der voranschreitenden Digitalisierung unternehmerischer Prozesse.

Die Forschung des Instituts zeichnet sich durch eine hohe Interdisziplinarität aus und deckt alle Schwerpunkte der JKU ab. Diese ist sowohl international (Journals) als auch national (Praktiker) orientiert. 

Das Institut unterhält Kontakte zu zahlreichen Partnern aus der Industrie, kleinen und mittleren Unternehmen, Familienunternehmen, Banken oder Gläubigerschutzverbänden. Diese enge Verbundenheit mit der Unternehmenspraxis kommt in Form von Praxisprojekten, Praktika, Vorträgen und Exkursionen zum Ausdruck.

 

Institut für Controlling und Consulting

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Managementzentrum, 4. Stock, Raum 409A

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag:
13:00 bis 15:30 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Freitag:
08:30 bis 11:00 Uhr

Mittwoch: Geschlossen

Telefon

+43 732 2468 7044

News & Events
Event 13.11.2020

Terminaviso:
13. November 2020
Gastvortrag

Schulmeister Management Consulting Linz GmbH
 

"Controller in der Praxis"

News 17.08.2020

Sommer-Newsletter 2020

Hier finden Sie die aktuellste Ausgabe unseres Newsletters. Viel Spaß beim Durchblättern!

News 01.07.2020

Projekt „Religious and secular values in familiy firm and managerial decisions"

Das Forschungsprojekt des Instituts wird im Rahmen des Calls „High Research Impact“ der Business School der JKU gefördert.

News 19.08.2020

Neue Publikation: Management Accountants’ Changing Identities and Roles
 

Der Beitrag „What we know about management accountants’ changing identities and roles – a systematic literature review” von Tanja Wolf, Michael Kuttner, Birgit Feldbauer-Durstmüller und Christine Mitter ist aktuell im Journal of Accounting and Organizational Change (VHB JQ 3: B) erschienen.

Rollenveränderungen erfordern neben einer externen Legitimation eine Verinnerlichung des neuen Rollenskriptes bzw. Identitätsrekonstruktionen. Diese Thematik wird im vorliegenden Beitrag anhand der häufig thematisierten Rollenveränderungen von Controllern, basierend auf einer systematischen Literaturanalyse, adressiert. Die Ergebnisse identifizieren unterschiedliche externe (z.B. Berufsverbände, Bildungseinrichtungen), organisatorische (z.B. Veränderungen durch technologische Entwicklungen) und individuelle Faktoren (z.B. Kompetenzen), die eine Rollenveränderung von Controllern begünstigen und Auswirkungen auf die Identität haben können. Des Weiteren zeigen die Ergebnisse der systematischen Literaturanalyse, dass die Identität von Controllern mit dem eigenen Image (in der Öffentlichkeit und der Organisation) eng verbunden ist und durch steigende Anforderungen, widersprüchliche Erwartungen und den technologischen Fortschritt herausgefordert wird.

Der Beitrag ist kostenfrei unter folgendem Link erhältlich: https://www.emerald.com/insight/content/doi/10.1108/JAOC-02-2019-0025/full/html