schließen

Bachelor Betriebswirtschaftslehre - Strategic Leadership


Studierende die im Bachelor WiWi alt bleiben

Äquivalenzliste Schwerpunkte Personal - und Veränderungsmanagement

Sie bleiben im Bachelor WiWi alt und wollen das Schwerpunktfach  Personal- und Veränderungsmanagement abschließen? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Bisherige LVAs im Schwerpunkt Personal- und Veränderungsmanagement Bitte melden Sie sich zu folgenden äquivalenten LVAs an
KS Human Resource, Change Management & Leadership KS Essentials of Leadership and Change
IK Learning & Knowledge IK Essentials of Leadership and Change
IK Social Learning & Change SE Change
IK Administrative Human Resource Management oder IK Strategic Human Resource Management SE Leadership
SE Research Seminar Human Resource & Change Management (ohne Bachelorarbeit) SE Research Seminar Strategic Leadership (Keller)
SE Research Seminar Human Resource & Change Management (mit Bachelorarbeit) SE Bachelorseminar (inkl. Bachelorarbeit) (Konlechner)

 

Grundlegendes

Im Minor „Strategic Leadership“ lernen Sie Grundlagen darüber, wie man strategische Ziele erreicht, Organisationen entwickelt und Menschen führt. Damit ist dieser Minor für alle Studierenden interessant, die zukünftig eine Führungsrolle einnehmen wollen bzw. in der Beratung oder im Training Fuß fassen wollen.

Im Major „Strategic Leadership“ haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen aus dem Minor in ausgewählten Themen nach Ihren persönlichen Präferenzen und Bedürfnissen zu vertiefen. Derart schaffen Sie sich ein solides Fundament für eine erfolgreiche Zukunft als Führungskraft, Business Developer*in, Berater*in oder Trainer*in.

Schlüsselkompetenz Strategic Leadership: Die Führung von Unternehmen und Menschen war immer herausfordernd. Was sie heute und zukünftig jedoch sehr anspruchsvoll werden lässt, ist die Vielzahl an technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen und ihr Einfluss darauf wie wir arbeiten und leben, was wir schätzen und was wir für wichtig erachten. Angetrieben durch Digitalisierung, Robotik, künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Plattformökonomie, Sharing Konzepte, Social Media und andere Faktoren entstanden und entstehen zahlreiche neue Geschäftsmodelle und Ökosysteme. Sie verändern nicht nur den Wettbewerb in vielen Branchen, sondern auch wie Unternehmen mit ihren Stakeholdern interagieren, wie sie organisiert sind und wie Mitarbeiter*innen geführt werden. Im Minor Strategic Leadership beleuchten wir daher grundlegende aktuelle Erkenntnisse und diskutieren deren Nutzen in spezifischen Wettbewerbsumfeldern. Studierende erhalten derart einen Überblick über Instrumente und Methoden sowie diesen zu Grunde liegenden Theorien und Modelle. Im Major Strategic Management liegt der Fokus neben der Vertiefung einzelner Aspekte auf der praktischen Anwendung des erworbenen Wissens. Die Reflexion der praktischen Erfahrungen mit Bezug zu Theorie schafft Bewusstsein für Nutzen und Grenzen unterschiedlicher Konzepte und Methoden in einer digitalisierten, zunehmend vernetzten Welt. Zudem werden mit Blick auf die Bachelorarbeit die Erkenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten vertieft, deren Bedeutung für die Managementpraxis erörtert und gleichzeitig notwendige Fähigkeiten und Kompetenzen für die Erstellung einer Bachelorarbeit entwickelt.

 

Berufsfelder

Das Studium Strategic Leadership profiliert Sie insbesondere für folgende Berufsfelder:

  • Führungskräfte (profitieren von Wissen, wie sie mit ihrem Team strategische Ziele entwickeln und erreichen können)
  • Business Developer*innen (profitieren von Wissen, wie sie mit adäquaten Strategien und maßgeschneiderten HR-Systemen strategische Veränderungen planen und Organisationen entwickeln können)
  • Berater*innen und Trainer*innen (profitieren von Wissen, wie sie Organisationen, Gruppen und Individuen bei strategischen Veränderungen begleiten können)

 

Die Lehrveranstaltungen im Überblick

Im Folgenden finden Sie einen Überblick, welche Lehrveranstaltungen im Minor bzw. Major angeboten werden. Alle Lehrveranstaltungen beruhen auf theoretischen, empirischen und praktischen Aspekten. Sie sind forschungsgeleitet, praxisbezogen und orientieren sich am international aktuellen Wissensstand („State of the Art“).

Der Minor „Strategic Leadership“ umfasst zwei Kurse und zwei Intensivierungskurse zu je 3 ECTS. Sie können alle vier Lehrveranstaltungen innerhalb eines Semesters besuchen.

Im Major „Strategic Leadership“ haben Sie die Möglichkeiten zwei weitere Seminare zu je 3 ECTS nach Ihren Präferenzen zu besuchen sowie ein Research Seminar zu 3 ECTS. Ihre Bachelorarbeit können Sie an jenem Institut verfassen, an dem Sie das Research Seminar Strategic Leadership absolviert haben. Im Rahmen des Bachelorseminars entwickeln Sie Ihre Bachelorarbeit Schritt für Schritt. Den Abschluss bildet eine übergeordnete Fachprüfung.

Die Lehrveranstaltungen im Minor

Im Minor „Strategic Leadership“ lernen Sie Grundlagen darüber, wie man strategische Ziele erreicht, Organisationen entwickelt und Menschen führt. Damit ist dieser Minor für alle Studierenden interessant, die zukünftig eine Führungsrolle einnehmen wollen bzw. in der Beratung oder im Training Fuß fassen wollen.

 

Kurs Essentials of Leadership and Change

In diesem Einstiegskurs lernen Sie, welche grundlegenden Faktoren Verhalten in Organisationen beeinflussen und wie Lern- und Veränderungsprozesse gestaltet werden können. Sie beleuchten Prozesse des Organisierens aus unterschiedlichen Perspektiven und setzen sich mit Personalführung und Veränderungsmanagement zur Gestaltung von organisationalen Prozessen auseinander. Sie können dieses Wissen auf konkrete Situationen anwenden.

Inhalte

  • Der Managementprozess im Zusammenspiel zwischen strategischer Planung, Organisation, Personal und Führung
  • Möglichkeiten der Gestaltung von Lernen und Veränderung in und von Organisationen

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Kleingruppenarbeiten, Fallbeispiele und Videos
  • Reflexionsübungen und kritische Diskussion

 

IK Essentials of Leadership and Change

In diesem Intensivierungskurs setzen Sie sich mit aktuellen Themenstellungen im Bereich der Personal- und Unternehmensführung sowie des Veränderungsmanagements auseinander. Sie vertiefen ihre Kenntnisse über die Gestaltung und Führung von organisationalen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Sie erhalten Einblick in die diesbezügliche vielgestaltige Praxis und aktuelle Strömungen.

Inhalte

  • Personal- und Unternehmensführung
  • Organisationales Lernen
  • Organisationsentwicklung und Change-Management

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Kleingruppenarbeiten, Fallbeispiele und Videos
  • Reflexionsübungen und kritische Diskussion

 

Kurs Essentials of Strategic Management

In diesem Einstiegskurs erweitern Sie Ihre strategischen Kompetenzen (strategisch denken und strategisch handeln) aus dem Einstiegskurs Strategie. Sie lernen strategische Fragestellungen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten und dabei den Faktor Mensch adäquat zu berücksichtigen. Sie lernen ausgewählte Tools und Methoden kennen, grundlegende strategische Zusammenhänge verstehen und entwickeln dabei ein tiefgreifendes Verständnis für die Komplexität strategischer Problemstellungen. 

Inhalte

  • Strategisches Management (Ansätze und Perspektiven)
  • Aktuelle Herausforderungen und strategische Möglichkeiten von Unternehmen
    zwischen Industrie- und Informationszeitalter
  • Strategische Ausgangsposition erfassen (Strategietools und Methoden)
  • Strategische Optionen auf unterschiedlichen Gestaltungsebenen
  • Grundlagen der Strategieimplementierung und der strategischen Evaluierung

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Kleingruppenarbeiten, Fallbeispiele und Videos
  • Reflexionsübungen und kritische Diskussion

 

IK Essentials of Strategic Management

In diesem Intensivierungskurs setzen sich mit aktuellen Themenstellungen im strategischen Management auseinander und vertiefen ihre Kenntnisse über die Gestaltung und Steuerung von Strategieprozessen. Sie lernen das Creating Competitiveness Modell kennen und erhalten Einblick in die vielgestaltige Praxis, die mannigfaltigen Ausprägungen und aktuelle Strömungen des Strategischen Managements.

Inhalte

  • Aktuelle Themenstellungen und Strömungen im strategischen Management
  • Das Creating Competitiveness Modell und der Competitiveness Finder
  • Strategieprozesse gestalten und steuern 
  • Der Faktor Mensch im strategischen Management
  • Strategische Entscheidungen und Handlungen
  • Strategieimplementierung und Strategischen Evaluierung im Strategieprozess

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Online Assessment, Kleingruppenarbeiten, Fallbeispiele, Videos
  • Reflexionsübungen und kritische Diskussion

 

Die Lehrveranstaltungen im Major

Im Major „Strategic Leadership“ haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen aus dem Minor in ausgewählten Themen nach Ihren persönlichen Präferenzen und Bedürfnissen zu vertiefen. Derart schaffen Sie sich ein solides Fundament für eine erfolgreiche Zukunft als Führungskraft, Business Developer*in, Berater*in oder Trainer*in.

Sie haben die Möglichkeit Ihr Wissen in ausgewählten Themen nach Ihren persönlichen Präferenzen zu vertiefen und praktisch anzuwenden. Dazu können Sie zwei aus vier praxis- und anwendungsorientierten Seminaren wählen:

  • SE Leadership
  • SE Change
  • SE Stakeholder Strategy
  • SE Process

Im Research Seminar „Strategic Leadership“ erweitern Sie Ihr Wissen um aktuelle Strömungen und Tendenzen. Zudem bereiten Sie sich auf Ihre Bachelorarbeit vor. Dazu können Sie nach Ihren Präferenzen aus zwei Seminaren wählen. Bitte beachten Sie: Mit der Entscheidung für das Research Seminar legen Sie fest, an welchem Institut Sie Ihre Bachelorarbeit verfassen werden.

  • SE Research Seminar des Instituts für Personalführung und Veränderungsmanagement
  • SE Research Seminar des Instituts für Strategisches Managements

 

SE Leadership

Im Seminar „Leadership“ haben Sie die Möglichkeit Führungskonzepte auf Basis von eigenen Erfahrungen und vor dem Hintergrund theoretischer Konzepte kritisch zu reflektieren. Sie können auf Basis der aktuellen Literatur und Praxis, die Rolle von (strategischer) Personalführung in Organisationen verstehen und ihre eigene Rolle in diesem Zusammenhang reflektieren. Dabei ermöglichen Ihnen eigene Erfahrungen, Diskussion und Reflexion tiefgreifendes Lernen.

Inhalte

  • Diskussion aktueller Personalführungskonzepte
  • Die Rolle von Führung in Gruppen und Organisationen
  • Kommunikation und Motivation

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Kleingruppenarbeiten
  • Praxisbeispiele bzw. Fallstudien
  • Reflexionsübungen und kritische Diskussion

 

SE Change

Im Seminar „Change steht die Anwendung der bereits erlernten theoretischen Konzepte zu Organisation, Gruppe und Individuum aus den zuvor besuchten Lehrveranstaltungen im Kontext des Wandels und der Beratung im Fokus. Es sollen Methoden zur Steuerung von Wandelprozessen auf Organisations-, Gruppen- und Individualebene erlernt werden.

Inhalte

  • Organisationsberatung: Fach-, Prozess- und systemische Beratung
  • Teamentwicklung: Grundlagen der Intervention auf Teamebene
  • Coaching & Training: Grundlagen der Intervention auf individueller Ebene

Methoden

  • Verhaltensorientiertes, interaktives Seminar
  • Kleingruppenarbeiten
  • Übungen und Reflexionen

 

SE Stakeholder Strategy

Im Seminar „Stakeholder Strategy“ erarbeiten Sie selbständig strategische Fragestellungen unter Berücksichtigung unterschiedlicher Stakeholder-Interessen. Sie können das erworbene Wissen und die entwickelten Fähigkeiten zur Lösung von aktuellen strategischen Herausforderungen anwenden und adäquate Strategien entwickeln.

Inhalte

  • Stakeholderorientiertes strategisches Management
  • Stakeholderanalyse und vertiefende Analysen ausgewählter Anspruchsgruppen
  • Entwicklung und Bewertung strategischer Optionen
  • Präsentation und Argumentation der Ergebnisse
  • Reflexion der Erkenntnisse in Bezug zu Theorie und Praxis

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Kleingruppenarbeiten (Stakeholder Analyse und Stakeholder Strategy)
  • Praxisbeispiele bzw. Fallstudien
  • Kritische Reflexion und Diskussion der Erkenntnisse

 

SE Strategy Process

Im Seminar „Strategy Process“ nutzen Sie Strategietools und Managementmethoden im Rahmen Ihres eines Strategieprozesses. Sie werden in einer Peer Group auf Basis der aktuellen Literatur und Praxis, Ihre strategische Ausgangsposition erfassen, strategische Optionen für sich entwickeln und bewerten, die Umsetzung Ihrer eigenen Strategie vorbereiten und dafür relevante Kennzahlen entwickeln. Ihre persönliche Erfahrung in der Anwendung der Tools und die Reflexion darüber ermöglichen Ihnen tiefgreifendes Lernen.

Inhalte

  • Konzeption von Strategieprozessen in unterschiedlichen Kontexten
  • Strategietools und Managementmethoden
  • Individueller Strategieprozess
  • Kritische Reflexion der Erkenntnisse in Bezug zu Theorie und Praxis

Methoden

  • Theoretische Inputs
  • Peergroups, Peer-Coaching
  • Kritische Diskussionen und Reflexionsübungen

 

Das Research Seminar Strategic Leadership 

Im Research Seminar „Strategic Leadership“ setzen Sie sich mit aktuellen Themen wissenschaftlich auseinander. Sie lernen wie man Wissen an Hand der wissenschaftlichen Literatur erarbeitet, strukturiert und professionell – den wissenschaftlichen Kriterien entsprechend - darstellt. Damit schaffen Sie die ideale Basis für die Bearbeitung Ihrer Bachelorarbeit.

Inhalte

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Prozess der systematischen Literaturanalyse
  • Reflektierende Auseinandersetzung mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft
  • Richtlinien zur Erstellung eines Konzeptes für eine wissenschaftliche Arbeit

Methoden

  • Theoretische Inputs und Selbststudium
  • Übungen in Kleingruppen
  • Kritische Reflexionen und Diskussionen

 

Die Gesamtprüfung des Fachs Strategic Leadership

Die Gesamtprüfung "Strategic Leadership" ist eine schriftliche Prüfung über die grundlegenden Inhalte der Lehrveranstaltungen des Majors. Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten.

 

Das Bachelorseminar

Im Bachelorseminar „Strategic Leadership“ entwickeln Sie Schritt für Schritt Ihre Bachelorarbeit. Mittels verschiedener Aufgabenstellungen sowie Einzel- und Team-Feedbacks lernen und üben Sie, wie Sie eine adäquate Bachelorarbeit konzipieren und verfassen.

Inhalte

  • Themenfindung und Themenspezifizierung
  • Entwicklung einer konkreten Zielsetzung
  • Strukturierung der Bachelorarbeit
  • Anforderungen an wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben üben und diskutieren

Methoden

  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Übungen in Kleingruppen
  • Kritische Reflexionen und Diskussionen