schließen

Eröffnungsevent des CD-Labors für Nanoskalige Phasenumwandlungen.

Das CD-Labor für Nanoskalige Phasenumwandlungen untersucht Entmischungs- und Diffusionsprozesse unter kontrollierten Bedingungen live (in-situ) und als Momentaufnahmen mit Elektronenmikroskopie und -spektroskopie, bis zur atomaren Ebene. Das bessere Verständnis im Nanomaßstab während Verarbeitung und Einsatz moderner Halbleitermaterialien und Stahlbeschichtungen hilft diese weiter zu verbessern.

Nach den Grußworten und Vorstellung des CD-Labors (13h-14h) wird zu einem kleinen Empfang geladen. Im Anschluss finden ab 15:30h zwei Fachvorträge statt:

Prof. Dr. Jörg Neugebauer, Max-Planck-Institut für Eisenforschung
„Exploiting large ab initio data spaces to design materials“

Prof. DI Dr. Gerald Kothleitner, FELMI-ZFE, TU Graz
„Spectroscopic Scanning Transmission Electron Microscopy in 2D and 3D”

Um Anmeldung bis 20. Februar 2019 wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

DI Dr. Heiko Groiß
Leiter CDL n-phase

wann:

28.02.2019,
13:00 - 17:00

wo:

Festsaal A, UNI-Center, 1. Stock

adresse:

JKU, Altenberger Str. 69, 4040 Linz