JKU Corona Update Live am 15. April 2020

In diesem Corona Update wird der durch Corona erzwungene Digitalisierungsschub und die dadurch bedingte analoge Sehnsucht diskutiert.

„Analoge Sehnsucht“ – Im Corona Update am 15. April diskutieren Bruckner-Orchester-Chefdirigent Markus Poschner, Rektor Gerald Bast (Angewandte) und Roboter-Psychologin Martina Mara die erzwungene neue Virtualität. Rektor Meinhard Lukas erörtert mit seinen Gästen den durch Corona erzwungenen Digitalisierungsschub und die dadurch bedingte analoge Sehnsucht.

Geht es nach dem Medienkünstler Peter Weibel, bewirkt die Corona-Krise eine Zeitenwende. In einem Kommentar in der NZZ spricht er von einem Ende der Nahgesellschaft: „Man kann also behaupten, dass eine Lehre des Virus darin besteht, uns mit Gewalt und Macht in das digitale Zeitalter zu schieben. Keine Produktions- und keine Rezeptionsformen werden davon unberührt bleiben. Der konstante Aufruf ,Nicht berühren!‘ bedeutet nicht weniger, als dass alle sozialen Formen durch das Virus berührt werden. Der konstante Aufruf ,Nicht näher kommen!‘ ziert auf prognostische Weise das Eingangsportal zur Ferngesellschaft.

Die gestern im JKU Corona Update besprochene Studie des Instituts für Handel, Absatz und Marketing weist in die gegenteilige Richtung. Hier wird ein signifikanter Trend zur Nähe attestiert. Und auch im Kultur- und Wissenschaftsbetrieb wächst die analoge Sehnsucht. Opern im Video-on-Demand-Format. Onlinebesuche in Museen und Vorlesungen ausschließlich über Videokonferenz vermögen die Qualität analoger Präsenz nicht wirklich zu substituieren.

Über dieses Phänomen diskutiert Rektor Meinhard Lukas mit folgenden Expert*innen:

  • Dr. Gerald Bast, Rektor der Universität für angewandte Kunst in Wien

  • Univ.-Prof.in Dr.in Martina Mara, Leiterin des Robopsychology Labs des Linz Institute of Technology der JKU

  • Prof. Markus Poschner, Chefdirigent des Bruckner Orchesters Linz und Honorarprofessor an der Universität Bremen

Wann:

15.04.2020, 14:00 - 14:30

Wo:

Live Videostream auf Youtube