Executive MBA Management und Leadership für Frauen.

Management und Leadership für Frauen – Qualifikation für Führungsaufgaben, Steuerung und Gestaltung von Management- und Organisationsprozessen.

Führungskraft zu sein und unternehmerische Prozesse zu steuern und zu gestalten, hat viele offensichtliche Vorteile. Führungskräfte genießen in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert und in hierarchisch aufgebauten Organisationen ist eine Karriere fast immer an Führungspositionen geknüpft.

Erfolgreiche Führung ist aber auch eine Herausforderung an die jeweiligen Fach-, Führungs- und Sozialkompetenzen sowie an die persönlichen Kompetenzen. Im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen sehen sich Frauen dabei häufig mit anderen, zusätzlichen Herausforderungen konfrontiert. Der Executive MBA Management und Leadership für Frauen hat sich zum Ziel gesetzt, qualifizierte Frauen in ihrer Entwicklung zur und als Führungskraft aktiv zu unterstützen und auf Führungsaufgaben vorzubereiten.

Zur Ausbildung einer Führungskraft gehört sowohl die Auseinandersetzung mit modernen Managementfragen als auch das Erlernen und Anwenden effizienter Führungsmethoden und -instrumente. Darüber hinaus beinhaltet eine Führungsausbildung aber immer auch eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und dem eigenen Rollenverständnis. Daher ist die Reflexion und Klärung des individuellen Führungsverständnisses und die Stärkung der persönlichen Führungsqualitäten ein zentrales Ziel der Ausbildung.

Die JKU und der Wissensturm Linz bieten den idealen Rahmen für diese Ausbildung, die sich an berufstätige Frauen wendet, die ihre Ausbildung auffrischen und/oder ergänzen wollen, damit Führung und die Steuerung unternehmerischer Prozesse, Herausforderungen und Weiterentwicklung gut gelingen. Linz ist als zentraler Industrie- und Wirtschaftsstandort sowie als Kulturhauptstadt international bekannt und geschätzt. Durch die enge Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft können wir den Teilnehmerinnen die neuesten Erkenntnisse und Trends vermitteln. Darüber hinaus bieten der architektonisch ansprechende Campus der JKU und der zentral gelegene Wissensturm eine angenehme Atmosphäre zum Arbeiten, Lernen, Austauschen und Erfolge feiern.

Nächste Infoabende:

  • 23.05.2024, 18:30-20:00 Uhr
  • 05.09.2024, 18:30-20:00 Uhr

Ort: Wissensturm, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz, 15. Stock

 

Hier, öffnet eine Datei finden Sie die Terminübersicht für den 9. Lehrgang EMBA Management und Leadership für Frauen. Änderungen sind vorbehalten und werden direkt in der pdf-Datei aktualisiert.

Executive MBA Management und Leadership für Frauen

Studiendauer

4 Semester
(Start: November 2024)

ECTS

75 Punkte

Sprache

Deutsch

Studienform

Berufsbegleitend

Lehrgangsgebühr

EUR 16.700,--

Zielgruppen

Der Universitätslehrgang Management und Leadership für Frauen richtet sich an Frauen aller Branchen, die:

  • sich für Führungsaufgaben qualifizieren möchten.
  • bereits Führungspositionen innehaben.
  • sich in ihrer Grundausbildung nicht mit Managementthemen auseinandergesetzt haben.
  • eine fundierte akademische Managementausbildung zusätzlich zu ihrer bereits vorhandenen Praxiserfahrung suchen.

Das Lehrgangskonzept bietet aber darüber hinaus auch für Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, die Potenziale ihrer Mitarbeiterinnen gezielt zu fördern.

Mehr Frauen ins höhere Management! Karriereförderung von Frauen ist im öffentlichen Diskurs ein unumstrittenes Ziel. In der Praxis fehlen allerdings noch immer die strukturierten Wege dorthin. Genau hier setzt der Universitätslehrgang Management und Leadership für Frauen an.

Entstanden aus einer Kooperation des Frauenausschusses der Stadt Linz und der JKU Linz ist der Lehrgang bislang österreichweit das einzige universitäre Angebot, das eine akademische Managementausbildung exklusiv für Frauen anbietet.

Frauen sind im Führungskontext oft mit anderen, zusätzlichen Anforderungen und Erwartungen konfrontiert, als ihre männlichen Kollegen. Der Lehrgang bietet ausreichend Raum und Akzeptanz, um die damit verbundenen Herausforderungen zu reflektieren und um sich mit der persönlichen Identität als Führungskraft auseinanderzusetzen.

Vier Semester lang haben die Teilnehmerinnen Zeit, sich berufsbegleitend Managementwissen anzueignen, Führungskompetenzen zu stärken und Erfahrungen auszutauschen. Peergruppen sowie spezielle Netzwerk- und Mentoringangebote ermöglichen darüber hinaus die Vernetzung mit erfolgreichen Frauen aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichem Leben.

Der Universitätslehrgang wendet sich an fachlich qualifizierte Frauen, die eine Führungsposition anstreben aber auch an Frauen, die bereits mit Führungsaufgaben betraut sind. Dazu zählen vor allem auch Frauen, die sich in ihrer Grundausbildung nicht mit Managementthemen befasst haben. Er bietet aber auch Unternehmen die Möglichkeit, Karriereförderung auf hohem Niveau für ihre Mitarbeiterinnen zu betreiben.

„Unser Ziel ist es, Frauen sichtbar mit Management- und Führungskompetenzen zu qualifizieren, um ihre Weiterentwicklung in diesen Bereichen zu fördern. Gleichzeitig schaffen wir einen Raum, um auf die besonderen Herausforderungen für Frauen in der Führung einzugehen.“
Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Müller-Christensen,
Wissenschaftliche Lehrgangsleitung
Foto Müller Christensen , öffnet eine Datei


Aufbau des Studiums*

Das berufsbegleitende Studium besteht aus 6 Kernfächern:

  • (1) Personal Mastery: Leadership & Personal Mastery I, Agile Mindset, Präsentation & Moderation, Konfliktmanagement inkl. Kommunikations- und Machtaspekte
  • (2) Leadership: Leadership & Personal Mastery II, Gender, Diversitäts- und Teamworkmanagement, People & Organizational Development, Leadership & Change Management
  • (3) Management Grundlagen: Organisation, Unternehmensrechnung, Managementmodelle & strategische Führung, Marketing
  • (4) Management Vertiefung: Controlling, Finanzierung, Nachhaltigkeitsmanagement, Projektmanagement
  • (5) Markt und Gesellschaft 
  • (6) Wissenschaftliches Arbeiten 

und einer Master Thesis und Abschlussprüfung.

Die Module finden monatlich jeweils Do ab 16:00 Uhr bis Sa, 17:00 Uhr im 15. Stock im Wissensturm der Stadt Linz statt.

 

Was die Ausbildung besonders macht

In kleinen Gruppen werden die Teilnehmerinnen angeregt, gegenseitig Erfahrungen auszutauschen. Praxisrelevante Aufgabenstellungen und Reflexionsarbeiten vertiefen die Auseinandersetzung mit speziellen Themen.

Karriere als Führungskraft zu machen, erfordert auch Kontakte zu knüpfen und sich ein persönliches Netzwerk aufzubauen. Die Teilnehmerinnen haben im Laufe des Lehrgangs die Möglichkeit, sich mit interessanten und beruflich erfolgreichen Frauen aus unterschiedlichen beruflichen Umwelten im Rahmen eines persönlichen Gesprächs über Karriereperspektiven und verschiedene Wege zum beruflichen Erfolg auszutauschen.

Zweimal pro Lehrgang werden ReferentInnen zu aktuellen wirtschafts- oder gesellschaftspolitischen Themen eingeladen. Diese Kamingespräche finden in lockerer Atmosphäre statt und sollen, neben dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu bestimmten Themen, auch die Vernetzung der Teilnehmerinnen fördern.

Coaching zu Transfer- und Projektarbeiten zur Unterstützung der Vernetzung von Wissen und der Anwendung der erlernten Inhalte in den unmittelbaren Arbeitskontext.

Anmeldung zum Studium

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Für die unverbindliche Anmeldung zum Aufnahmegespräch nutzen Sie bitte dieses Formular.

 

Kontakt

Telefon

+43 732 2468 7707

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

News & Events

Artikel

Interview mit der neuen Senatsvorsitzenden Ursula Rami
 

Frau Mag.a Dr.in Ursula Rami stellt sich vor.

 

 

 

 

Artikel
Kühtreiber-Leitner

Leading Women Talk - Expertin Kathrin Kühtreiber-Leithner

Unsere erste Expertin im Leading Women Talk für den Lehrgang Master Aufbaustudium MBA „Management und Leadership für Frauen" die wir euch vorstellen…

Artikel
Titelbild MBA Management und Leadership für Frauen

Leading Women Talk

Karriere als Führungskraft zu machen, erfordert auch Kontakte zu knüpfen und sich ein persönliches Netzwerk aufzubauen. Unsere Teilnehmerinnen haben…