Fridays 4 Future.

Was bleibt von diesem Sommer im Gedächtnis? Die Hitzetage? Die Stürme? Oder die Kapriolen, die das Wetter geschlagen hat?

Fest steht: Das Klima ist aus dem Gleichgewicht geraten. Und es ist höchste Zeit, die vielleicht letzte Ausfahrt zu nehmen, bevor wir am Klimakollaps ankommen.

Immer mehr Menschen setzen sich daher für einen Wandel ein, damit sich das Klima nicht zu schnell und zu stark wandelt. Am 24. September findet wieder ein Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung statt, natürlich auch in Linz.

Aber mit Protest ist es nicht getan, wichtig ist auch, die Hintergründe zu verstehen. Wir wollen jungen Menschen an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) einen Raum bieten, sich im Anschluss an die Demo zu treffen, zu vernetzen und gleichzeitig spannende Vorträge und Inputs zum Thema zu bekommen. Der Start erfolgt am 24. September, dem Tag des weltweiten Klimastreiks.


Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit den Scientists for Future OÖ und dem ÖH-Klimareferat der JKU statt.

Green Event Logo

Was?

Fridays 4 Future @JKU

Wann?

Start ist am 24. September 2021

Wo?

Bibliothek der JKU, du findest sie hier.

Wer leitet das Projekt an der JKU?

Mag.a Maria Buchmayr, JKU Stabstelle für Nachhaltigkeit

Wie setzt sich die JKU für unsere Umwelt ein?

Alle Infos findest du hier.

Was ist wann los?

Uhrzeit Programmpunkt
9.00 bis 12.00 Uhr Workshop "Waste Cooking - Kochtopf statt Mistkübel" (Achtung: Limitierte Plätze! Anmeldung hier.)
14.00 Uhr Klimastreik in der Stadt
im Anschluss - ca. 18.00 Uhr

Vortrag und Rahmenprogramm

 

  • Kurze Begrüßung durch Landesrat Stefan Kaineder und Rektor Meinhard Lukas
  • Vortrag Tristan Horx (Zukunftsinstitut) zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit
im Anschluss - ca. 20.00 Uhr Gemeinsames Essen und Trinken

 

Illustration Fridays for Future, Lebensmittel retten

Was wird beim Workshop geboten?

Was wir essen beeinflusst nicht  nur uns selbst, sondern auch unsere Umwelt und unser Klima. In Österreich werden ca. 40 % der produzierten Lebensmittel in den Müll geworfen. Aber muss man abgelaufene Nahrungsmittel immer wegwerfen? Nicht mit "Cooking Waste"! Dieser Kochworkshop zeigt dir, wie du Lebensmittelverschwendung vermeidest und wie du aus abgelaufenen Nahrungsmitteln köstliche Speisen zubereiten kannst. Natürlich wird das Gekochte auch gemeinsam verspeist.

„Die JKU möchte der jungen Bewegung Fridays 4 Future Raum für Diskurs geben.“
Mag.a Maria Buchmayr

Mit freundlicher Unterstützung von:

Logos