schliessen

Statistik.

Das Bachelorstudium Statistik bietet Dir eine fundierte Ausbildung in moderner Datenanalyse. Inhalte des Studiums sind z.B. Grundlagen aus Mathematik und Informatik, statistische Modelle und Methoden sowie deren praktische Anwendung. Mit dem großen Angebot an kombinierbaren Fächern wie Volks- und Betriebs-wirtschaftslehre, Soziologie, Psychologie oder Medizin kannst Du Dein Studium weitgehend individuell gestalten. Die Berufsaussichten für StatistikerInnen sind ausgezeichnet und bieten sich überall, wo in größerem Umfang Daten gewonnen, systematisch verwaltet und analysiert werden: In Banken und Versicherungen, Medizin und Pharmakologie, Statistischen Ämtern, in Forschungsinstitutionen, der Fertigungsindustrie (Qualitätssicherung und Zuverlässig-keitskontrolle) und im Bereich Data Science.

Deine Benefits

  • Praxisorientierte Lehrinhalte

  • Ausgezeichnete Berufschancen

  • Individuelle Spezialisierungsmöglichkeiten

  • Exzellentes Betreuungsverhältnis

  • Zahlreiche Ergänzungsfächer

  • Als Zweitstudium geeignet

 

Bachelorstudium Statistik

Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Studiendauer

6 Semester

ECTS

180 Punkte

Sprache

Deutsch

Ziele, Berufsfelder, Karrierechancen

ZIELE DER AUSBILDUNG

Das Bachelorstudium Statistik bietet Dir eine umfangreiche und interdisziplinäre Grundausbildung der statistischen Methodik und ihrer Anwendungen. Du erwirbst als Studierende/r folgende Kompetenzen:

  • Solides Grundlagenwissen in Mathematik und Informatik
  • Kenntnis von Modellen und Methoden zur Datengewinnung und Datenanalyse
  • Anwendung der statistischen Methodik auf Problemstellungen aus der Praxis
  • Soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit
  • Innovationsfähigkeit zur Weiterentwicklung von Methoden
  • Interdisziplinarität

BERUFSFELDER

Berufsmöglichkeiten für StatistikerInnen bieten sich überall, wo in größerem Umfang Daten erhoben, systematisch verwaltet, ausgewertet und dargestellt werden:

  • Fertigungsindustrie (Qualitätssicherung, Zuverlässigkeitskontrolle)
  • Medizin und Pharmaindustrie
  • Unternehmen und Forschungsinstitutionen (in Bereichen wie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Umweltwissenschaften, Klimaforschung, Biologie etc.)
  • Banken und Versicherungen
  • Statistische Ämter
  • Markt- und Meinungsforschung

WEITERFÜHRENDE STUDIEN AN DER JKU

Idealtypischer Studienverlauf

Im Rahmen des Bachelorstudiums müssen Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 180 ECTS aus folgenden Themenbereichen absolviert werden:

SEMESTER S1 S2 S3 S4 S5 S6
Mathematik x x        
Angewandte Statistik     x x x  
Theoretische Statistik x x x      
Praktische Statistik x x x     x
Informatik x x x x x  
Gender Studies x          

Freie Studienleistungen

  x x x x x
Bachelorarbeit (inkl. Seminar aus Statistik)           x

Weitere Informationen

Vorbereitungskurse: Die Kurse richten sich besonders an alle StudienanfängerInnen. Hier werden wesentliche Inhalte des Lehrstoffs höherer Schulen (z.B. Mathematik und Praktische Programmierkenntnisse) in komprimierter Form wiederholt und für die Einstiegsvorlesungen aufbereitet. Die Teilnahme ist freiwillig.

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura)

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen bim Zulassungsservice.