schließen

Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik.

Informations- und Kommunikationssysteme sind die Lebensadern jedes Unternehmens. Als WirtschaftsinformatikerIn verknüpfst du deine Kenntnisse aus Wirtschaft und Informatik und gestaltest so die digitalen Technologien in Unternehmen.

Im Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik steht das Dreieck "Mensch - Aufgabe - Technik" im Mittelpunkt. Dein Job ist es, mit dem Blick auf die Menschen und ihre Tätigkeiten, innovative IT-Systeme, Datenbanken und Software zu gestalten, die wirtschaftliches Arbeiten in Unternehmen möglich machen.

Du setzt dafür dein Wissen aus Wirtschaft und Technik gleichermaßen ein, um zum/zur GestalterIn neuer Systeme und Prozesse zu werden. Verantwortungsbewusst steuerst du so die Digitalisierung unserer Wirtschaft und Gesellschaft mit.

 

Key Facts

Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Studiendauer

6 Semester

ECTS

180 Punkte

Sprache

Deutsch (Level B2)

Studienort

Linz

Studienform

Vollzeit/Berufsbegleitend

Registrier dich für dein Studium beginnend
im Sommersemester 2020 und gib deine Daten bekannt.

Zur Datenerfassung

Was das Studium besonders macht

  • Das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik ist das einzige international akkreditierte Studium dieser Art in Österreich.
  • Du erhältst eine technische und wirtschaftliche Ausblidung in Kombination und widmest dich topaktuellen Themen wie Cloud und Mobile Computing, Social Media, Digital Business etc.

Die Studienschwerpunkte

Im Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik konzentrierst du dich zunächst auf dein Basiswissen aus Wirtschaftsinformatik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften. Du erwirbst außerdem Kompetenzen in folgenden Bereichen:

Information Engineering

Planung, Gestaltung, Bewertung und Optimierung von Informationssystemen sowie Bewältigung von organisationsspezifischen Aufgabenstellungen in diesen Bereichen.

Software Engineering

Initiierung, Durchführung, Überwachung und Leitung von Softwareprojekten (Beschaffung, Herstellung und Wartung von Softwareprodukten); konstruktive und analytische Maßnahmen des Qualitätsmanagements; Konzepte, Methoden und Techniken für die Spezifikation, den Entwurf, die Implementierung und den Test von Softwaresystemen; Stand der Technik im Software Engineering und der zugrunde liegenden Theorie; Vorbereitung für alle Rollen in einem Softwareentwicklungsteam.

Data & Knowledge Engineering

Kenntnisse über Informations- und Kommunikationstechnologien; aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet von Datenbanksystemen, insbesondere auf dem Gebiet des Data & Web Engineering; Funktionalität von wissensbasierten Systemen; Entwurf und Ausführung von Datenbanksytemen sowie ihre Einbindung in Anwendungen

Communications Engineering

Konzepte und Methoden zur Gestaltung verteilter, interaktiver IT-Systeme im organisationalen Kontext; Entwurf von IT-Systemen und Unterscheidung zwischen organisatorischen, technischen und personalwirtschaftlichen Anforderungen; Verfahren und Methoden zur verteilten Informationsverarbeitung; analytische Fähigkeiten, integratives und reflektiertes Arbeiten

 

Das lernst du in diesem Studium

Im Mittelpunkt steht das Management der Digitalisierung, indem du lernst, das Dreieck Mensch, Aufgabe und Technik zu gestalten und zu organisieren. Dazu gehören betriebliche Abläufe und die dafür erforderlichen IT-Systeme zu planen, zu entwickeln, einzuführen und zu optimieren. Du erwirbst dafür folgende Kompetenzen:

  • Verständnis für komplexe wirtschaftliche und technische Zusammenhänge
  • Lösungsorientiertes Denken und Gestalten, Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • Komplexe Sachverhalte unternehmerisch darstellen und marktgerecht denken
  • Fähigkeit zur Einschätzung und Anwendung neuester technologischer Entwicklungen
  • Organisation und verantwortliche Begleitung von Projekten mit IT-Bezug
  • Hohe Personal- und Sozialkompetenz
  • Präsentationen in Englisch zu konzipieren und zu halten sowie Verhandlungen auf Englisch zu führen
Akkreditiert durch AQAS, Akkreditierungssiegel

Wusstest du das?

Das Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftsinformatik wurde von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e.V.) mit ihrem Gütesiegel ausgezeichnet.

Deine Berufsaussichten

Als Linzer WirtschaftsinformatikerIn arbeitest du in hervorragend dotierten Schlüsselpositionen in Wirtschaft und Verwaltung oder gründest eigene innovative Unternehmen. Es stehen dir eine Vielzahl an interessanten und anspruchsvollen beruflichen Tätigkeitsfeldern offen. Beispiele dafür sind:

  • Gestaltung innovativer IT-Systeme
  • Management von IT- und Cloud Systemen
  • IT-Consulting
  • Design und Vermarktung von IT-Produkten und Dienstleistungen
  • IT-Controlling und Revision
„Das Studium der Wirtschaftsinformatik hat mich aufgrund der interdisziplinären Zusammensetzung perfekt auf meine internationale Vertriebsaufgabe vorbereitet.“
Andreas Neuhauser
Collibra
 

Aufbau des Studiums

Im Rahmen des Bachelorstudiums musst du Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 180 ECTS aus folgenden Themenbereichen absolvieren:

Darstellung der Fächer von Bachelor Wirtschaftsinformatik

Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP)

Zu Beginn des Bachelorstudiums Wirtschaftsinformatik musst du eine StEOP absolvieren. Die StEOP umfasst bestimmte Lehrveranstaltungen, die im Curriculum definiert sind. Vor Abschluss der StEOP kannst du dich nur eingeschränkt für weitere Lehrveranstaltungen anmelden.

Anmeldung zum Studium

Voraussetzungen

Folgende Zulassungsvoraussetzungen musst du erfüllen, um mit dem Bachelorstudium beginnen zu können.

  • Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura)
  • Falls die Studiensprache nicht deiner Erstsprache entspricht, musst du zusätzlich einen Sprachnachweis für Deutsch Level B2 vorlegen.

Bitte beachte:

Noch Fragen?

Dann kontaktiere uns!

Abteilung

Zulassungsservice

Gebäude

Bankengebäude

Raum

1. Stock, Raum 113A/B

Telefon

+43 732 2468 2010

Registrier dich für dein Studium beginnend
im Sommersemester 2020 und gib deine Daten bekannt.

Zur Datenerfassung

Details zum Studium

Willst du mehr über das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik erfahren, empfehlen wir dir einen Blick in das Curriculum zu werfen. Zusätzlich haben wir einige Details gesondert zusammengefasst.

Weiterführende Studienrichtungen

Im Anschluss an das Bachelorstudium kannst du dein Wissen mit folgenden Studienrichtungen vertiefen:

Häufig gestellte Fragen

Was brauche ich für mein Studium?

Für das Studium der Wirtschaftsinformatik wäre es von Vorteil wenn du einen Laptop besitzt. Dieser wird öfter in verschiedenen Vorlesungen, Übungen und für Gruppenarbeiten gebraucht. Die Software die du dafür benötigst stellt dir jedoch die JKU zur Verfügung. Weitere Infos zur Software der JKU findest du hier. Weiters gibt es als WirtschaftsinformatikerIn noch die Möglichkeit, durch die Kooperation der ÖH mit Microsoft, verschiedene Software für unseren Gebrauch gratis herunterzuladen. Hier gibt es weitere Infos.

Wie kann ich mich auf das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik
vorbereiten? Wie starte ich gut ins Studium?

Die JKU bietet Vorbereitungskurse, um auf das Studium vorzubereiten. Hier wiederholst du Inhalte des Lehrstoffs höherer Schulen in komprimierter Form, perfekt für deine Einstiegsvorlesungen aufbereitet. Für StudienanfängerInnen ohne Programmiererfahrungen wird die Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme an den Programmierlehrveranstaltungen gelegt. Deine Teilnahme ist freiwillig.

Außerdem organisiert die JKU zusammen mit der ÖH Veranstaltungen, um dir den Studienstart zu erleichtern.

Kann ich während des Bachelors Wirtschaftsinformatik
bereits Masterkurse der Wirtschaftsinformatik besuchen?

Sobald mindestens 150 ECTS aus dem Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik erfolgreich absolviert wurden, können noch vor dem formalen Bachelorabschluss Lehrveranstaltungen aus dem Masterstudium Wirtschaftsinformatik (WIN) belegt werden. Weitere Details hierzu findest du hier.

Kann ich ein Semester oder Jahr ins Ausland gehen?

Die Studienkommission empfiehlt ausdrücklich, mindestens ein Semester an einer Universität außerhalb Österreichs zu studieren. Details zum Auslandsstudium erhältst du hier.

Was wenn ich mir nicht sicher bin,
ob Wirtschaftsinformatik das richtige Studium für mich ist?

Kann ich neben dem Studium auch Arbeiten?

Der Bachelor- und der Masterstudienplan für Wirtschaftsinformatik sind so ausgerichtet, dass sie berufstätigen Studierenden entgegenkommen. Viele unserer Studierenden arbeiten bereits während ihres Studiums aus unterschiedlichen Gründen. Von den Vortragenden wird die Berufstätigkeit unterstützt. Termine für Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht und Prüfungen werden häufig zu Randzeiten oder geblockt angeboten. Die flexiblen und zahlreichen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung des Studiums ermöglichen es dir, Studium und berufliches Engagement zu kombinieren.

Wer sind Ansprechpartner bei Fragen?

Bei allgemeinen Fragen steht dir die ÖH Wirtschaftsinformatik Studienvertretung unter der E-mail win@oeh.jku.at gerne zur Verfügung. Bei Anrechnungsangelegenheiten kannst du gerne deine Fragen an den Präses unter der E-mail praeses-win@jku.at stellen.

Noch Fragen? 

Du hast Fragen zum Studium oder brauchst Hilfe bei der Anmeldung? Der JKU Studierendeninfo- und -beratungsservice (SIBS) berät dich gerne!

Ähnliche Studienrichtungen

Diese Studienrichtungen könnten dich auch interessieren: