schließen

Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik.

Das Bachelorstudium kombiniert wirtschaftswissenschaftliche und technische Inhalte auf höchstem Niveau.

Es ist praxisorientiert sowie theoretisch fundiert und bietet daher beste Berufschancen. Genau das richtige Studium, wenn Du sowohl wirtschaftlich orientiert als auch technisch interessiert bist und Führungs- und Fortschritts-verantwortung übernehmen willst! Wirtschaftsinformatik an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Technik hat als zentrale Aufgabe, die Digitalisierung unserer Wirtschaft und Gesellschaft mitzugestalten, voranzutreiben und verantwortungsbewusst zu steuern.

Im Bachelorstudium erwirbst Du eine breite Kompetenz in Wirtschaftsinformatik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften. Damit hast Du eine abgeschlossene Ausbildung für den Berufs-einstieg sowie alle Voraussetzungen für Vertiefungen im Masterstudium.

Was das Studium besonders macht

  • Fundierte technische und wirtschaftliche Ausbildung mit starkem Praxisbezug
  • Topaktuelle Themen wie Cloud und Mobile Computing, Social Media, Digital Business
  • Ausgezeichnete persönliche Betreuung und Gemeinschaft
  • Exzellente Chancen am Arbeitsmarkt
  • International akkreditiertes Studium

Key Facts

Abschluss

Bachelor of Science (BSc)

Studiendauer

6 Semester

ECTS

180 Punkte

Sprache

Deutsch

Studienort

Linz

Studienform

Vollzeit / Berufsbegleitend

Die Studienschwerpunkte

AbsolventInnen des Bachelorstudiums besitzen fortgeschrittenes Theorie- und Faktenwissen im Bereich der Wirtschaftsinformatik sowie jene kognitiven und praktischen Fertigkeiten, die zur Beherrschung ihres Faches, zur Innovation und zur Lösungkomplexer Problemstellungen in ihrem Fachgebiet erforderlich sind:

Information Engineering

Die AbsolventInnen besitzen die für die Planung, Gestaltung, Bewertung und Optimierungvon Informationssystemen erforderlichen Kenntnisse, beherrschen Methoden, Konzepte und Modelle zur Gestaltung und zum Einsatz von Informationssystemen und sind in der Lage, ihre diesbezüglichen Kenntnisse zur Bewältigung von organisationsspezifischen Aufgabenstellungeneinzusetzen.

Software Engineering

Die AbsolventInnen besitzen die für die Initiierung, Durchführung, Überwachung und Leitung von Softwareprojekten (Beschaffung, Herstellung und Wartung von Softwareprodukten) erforderlichen Kenntnisse, kennen konstruktive und analytische Maßnahmen des Qualitätsmanagements, Konzepte, Methoden und Techniken für die Spezifikation, den Entwurf, die Implementierung und den Test von Softwaresystemen, sind mit dem Stand der Technik im Software Engineering und der zugrunde liegenden Theorie vertraut und darauf vorbereitet, in Softwareentwicklungsteams in allen Rollen mitzuwirken.

Data & Knowledge Engineering

Die AbsolventInnen kennen Informations- und Kommunikationstechnologien und aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet von Datenbanksystemen, insbesondere auf dem Gebiet des Data & Web Engineering, sie kennen die Funktionalität von wissensbasierten Systemen, sind in der Lage, ihr fachspezifisches Wissen in Teamarbeit anzuwenden, um Datenbanksysteme zu entwerfen undzu implementieren sowie in Anwendungen einzubinden.

Communications Engineering

Die AbsolventInnen beherrschen Konzepte und Methoden zur Gestaltung verteilter, interaktiver IT-Systeme im organisationalen Kontext, können beim Entwurf von IT-Systemenzwischen organisatorischen, technischen und personalwirtschaftlichen Anforderungen unterscheiden sowie Verfahren und Methoden zur verteilten Informationsverarbeitung differenzierteinsetzen und besitzen neben analytischen Fähigkeiten auch die Fertigkeit, integrativ zu arbeitenund zu reflektieren.

Das lernst du in diesem Studium

Im Mittelpunkt des Studiums steht das Management der Digitalisierung durch Gestaltung von Mensch-Aufgaben-Techniksystemen. In der Ausbildung wirst Du befähigt, betriebliche Abläufe und die dafür erforderlichen IT-Systeme zu planen, zu entwicklen, einzuführen und zu optimieren. Du erwirbst dafür unterschiedliche Kompetenzen:

  • Verständnis für komplexe wirtschaftliche und technische Zusammenhänge
  • Lösungsorientiertes Denken und Gestalten, Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • Komplexe Sachverhalte unternehmerisch darstellen und marktgerecht denken
  • Fähigkeit zur Einschätzung und Anwendung neuester technologischer Entwicklungen
  • Organisation und verantwortliche Begleitung von Projekten mit IT-Bezug
  • Hohe Personal- und Sozialkompetenz
  • Präsentationen in Englisch zu konzipieren und zu halten sowie Verhandlungen auf Englisch zu führen

Deine Berufsaussichten

Als Linzer WirtschaftsinformatikerIn arbeitest Du in hervorragend dotierten Schlüsselpositionen in Wirtschaft und Verwaltung oder gründest eigene innovative Unternehmen. Es stehen Dir eine Vielzahl an interessanten und anspruchsvollen beruflichen Tätigkeitsfeldern offen. Beispiele dafür sind:

  • Gestaltung innovativer IT-Systeme
  • Management von IT- und Cloud Systemen
  • IT-Consulting
  • Design und Vermarktung von IT-Produkten und Dienstleistungen
  • IT-Controlling und Revision
„Das Studium der Wirtschaftsinformatik hat mich aufgrund der interdisziplinären Zusammensetzung perfekt auf meine internationale Vertriebsaufgabe vorbereitet.“
Andreas Neuhauser
Collibra
 

Aufbau des Studiums

Idealtypischer Studienverlauf

Im Rahmen des Bachelorstudiums müssen Lehrveranstaltungen im Umfang von insgesamt 180 ECTS aus folgenden Themenbereichen absolviert werden:

SEMESTER S1 S2 S3 S4 S5 S6
Wirtschaftsinformatik Grundlagen 6 12 6 - - -
Informatik Grundlagen 9 9 - - - -
Wirtschaftswiss. Grundlagen 6 - 6 6 - -
Ergänzende Grundlagen (Englisch/Recht/Mathematik/...) 9 6 3 6 6 3
Wirtschaftsinformatik Kernkompetenz - Information Engineering - - 6 6 - -
Wirtschaftsinformatik Kernkompetenz - Software Engineering - - 6 6 - -
Wirtschaftsinformatik Kernkompetenz - Data & Knowledge Engineering - - - 6 6 -
Wirtschaftsinformatik Kernkompetenz - Communications Engineering - - - - 6 6
IT-Projekt mit Unternehmen - - - - 6 -

Spezialisierung (Wahlfach WiWi* od. WIN**/Freie Studienleistungen/...)

und Bachelorarbeit

- 3 3 - 6 21
ECTS (Gesamt: 180) 30 30 30 30 30 30

* WiWi: Wirtschaftswissenschaften   ** WIN: Wirtschaftsinformatik

Weitere Informationen

Vorbereitungskurse

Die Kurse richten sich besonders an alle StudienanfängerInnen. Hier werden wesentliche Inhalte des Lehrstoffs höherer Schulen in komprimierter Form wiederholt und für die Einstiegsvorlesungen aufbereitet. Die Teilnahme ist freiwillig.

Weitere Informationen findest Du hier.

Multimediales Studium

Teile des Studiums werden auch als MuSSS (Multimediales Studien Service SOWI) angeboten.

Internationale Akkreditierung

Das Bachelor- und Masterstudium Wirtschaftsinformatik wurde von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e.V.) ohne Auflagen für sieben Jahre mit ihrem Gütesiegel ausgezeichnet. Die Akkreditierungsagentur (AQAS) war beeindruckt von der interdisziplinären Ausbildung, der Verzahnung von Theorie und Praxis sowie dem breiten Angebot an praxisrelevanten Spezialisierungen. Du wirst damit am Arbeitsmarkt hoch geschätzt!

Weitere Informationen findest Du im folgenden Pressebericht_Akkreditierung (79,7 KB)

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Universitätsreife (z.B. Matura)

Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen erfährst im Zulassungsservice.

Weiterführende Studienrichtungen

Im Anschluss an das Bachelorstudium kannst Du Dein Wissen mit folgenden Studienrichtungen vertiefen:

Häufig gestellte Fragen

Was brauche ich für mein Studium?

Für das Studium der Wirtschaftsinformatik wäre es von Vorteil wenn du einen Laptop besitzt. Dieser wird öfter in verschiedenen Vorlesungen, Übungen und für Gruppenarbeiten gebraucht. Die Software die du dafür benötigst stellt dir jedoch die JKU zur Verfügung. Weitere Infos zur Software der JKU findest du hier. Weiters gibt es als WirtschaftsinformatikerIn noch die Möglichkeit, durch die Kooperation der ÖH mit Microsoft, verschiedene Software für unseren Gebrauch gratis herunterzuladen. Hier gibt es weitere Infos.

Gibt es Vorbereitungskurse?

In den Vorbereitungskursen werden wesentliche Inhalte des Lehrstoffs höherer Schulen in komprimierter Form wiederholt und für die Einstiegsvorlesungen aufbereitet. Für StudienanfängerInnen ohne Programmiererfahrungen wird die Grundlage für eine erfolgreiche Teilnahme an den Programmierlehrveranstaltungen gelegt. Die Teilnahme ist freiwillig.

Kann ich während des Bachelors Wirtschaftsinformatik
bereits Masterkurse der Wirtschaftsinformatik besuchen?

Sobald du mindestens 150 ECTS im Bachelorstudium positiv absolviert hast, kannst du Masterkurse aus dem ersten Semester des idealtypischen Verlaufes des Masterstudiums besuchen.

Kann ich ein Semester oder Jahr ins Ausland gehen?

Im Bachelor sowie MasterMaster gibt es eigene eingerichtete Fächer die eine Anrechnung von Lehrveranstaltungen um vieles vereinfachen. Wenn ins Ausland gegangen wird, dann sollten Universitäten bevorzugt werden die über Fachgebiete und einschlägige Institute wie Information Systems, Business Informatics oder ähnliches verfügen. Für die Wirtschaftsinformatik gibt es zahlreiche Förderprogramme und Partneruniversitäten, die einen Auslandsaufenthalt möglich machen. Weitere Infos zu den Anrechnungen fürs Ausland findest du hier.

Was wenn ich mir nicht sicher bin,
ob Wirtschaftsinformatik das richtige Studium für mich ist?

Kann ich neben dem Studium auch Arbeiten?

Der Bachelor- und der Masterstudienplan für Wirtschaftsinformatik sind so ausgerichtet, dass sie berufstätigen Studierenden entgegenkommen. Viele unserer Studierenden arbeiten bereits während ihres Studiums aus unterschiedlichen Gründen. Von den Vortragenden wird die Berufstätigkeit unterstützt. Termine für Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht und Prüfungen werden häufig zu Randzeiten oder geblockt angeboten. Die flexiblen und zahlreichen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung des Studiums ermöglichen es dir, Studium und berufliches Engagement zu kombinieren.

Wer sind Ansprechpartner bei Fragen?

Bei allgemeinen Fragen steht dir die ÖH Wirtschaftsinformatik Studienvertretung unter der E-mail win@oeh.jku.at gerne zur Verfügung. Bei Anrechnungsangelegenheiten kannst du gerne deine Fragen an den Präses unter der E-mail praeses-win@jku.at stellen.

Noch Fragen? 

Du hast Fragen zum Studium oder brauchst Hilfe bei der Anmeldung? Das JKU Studieninformations- und beratungsservice (SIBS) berät dich gerne!

Ähnliche Studienrichtungen

Diese Studienrichtungen könnten dich auch interessieren:

Lust aufs Studieren?

Starte durch!
Informationen zu einem erfolgreichen Studienstart findest du hier.
 

Gestalte dein Studium!
Wie ist der idealtypische Studienverlauf? Eine Übersicht und vieles mehr haben wir für dich hier zusammengefasst.

Alles hat ein Ende!
Hier findest du alle Informationen, wie du dein Studium abschließt und welche weiteren, aufbauenden Studienrichtungen für dich interessant sein könnten.