schließen

Masterstudium Psychologie

mit Schwerpunkt Technologie und Wirtschaft.

Bist du schon der "gläserne Mensch"? Was macht Digitalisierung mit deiner Gesundheit und Arbeitswelt? Das klassische, allgemeine Psychologiestudium mit praktischer Anwendung in der digitalen Gesellschaft.

In diesem Psychologiestudium am Puls der Zeit lernst du einerseits ganz klassisch alles über das Erleben und Verhalten von Menschen; über die maßgeblichen Einflüsse auf Individuen und auf Gruppen, über die gesamte Lebensspanne hinweg. Du bekommst alle Grundlagen

  • zum Verständnis individueller, sozialer, organisationaler und gesellschaftlicher Herausforderungen
  • zur Bewältigung dieser Herausforderungen, durch Diagnostik, Beratung und Intervention

Dazu kommt im Studium die Schwerpunktsetzung auf DIE Herausforderungen für alle Wissenschaftsdisziplinen: Die ständigen Veränderungsprozesse in Wirtschaft, Technik, Gesellschaft und Kultur sowie deren Auswirkungen auf einzelne Menschen, Gruppen, Organisation und die Gesellschaft selbst.

Der JKU Master Psychologie schlägt hier eine Brücke: Du bekommst Wissen und Fertigkeiten, um gegenwärtige Veränderungsprozesse menschengerecht mitzugestalten, voranzutreiben und zu steuern.

Key Facts

Abschluss

Master of Science (MSc)

Studiendauer

4 Semester

ECTS

120 Punkte

Sprache

Deutsch (einzelne Seminare und ggf. Masterarbeit EN)

Studienort

Linz

Studienform

Vollzeit

Was das Studium besonders macht

  • Einziges Psychologiestudium in Österreich mit Schwerpunkt Technologie und Medien, in Verbindung mit Arbeit, Gesundheit und Wirtschaft.
  • Mensch-Technik Interaktion, der Umgang mit künstlicher Intelligenz und die Robopsychologie zählen zu außergewöhnlichen Themenfeldern in der Psychologie. Wir bieten dir dieses Wissen und die Arbeit an diesen Themen durch die JKU Schnittstelle zum Linz Institute of Technology (LIT).
  • Der Forschungsschwerpunkt beim JKU Master Psychologie liegt u.a. auf innovativen Erhebungsmethoden (Wearables, Beacons, Smart-Technologies, usw.)

Die Studienschwerpunkte

Fundiertes Methodenwissen, viel Praxis sowie der Schwerpunkt Technologie und Wirtschaft zeichnen das Masterstudium Psychologie an der JKU aus:

  • Psychologie - Erleben und Verhalten von Menschen
  • fundierte psychologische Grundlagenfertigkeiten (Forschungsmethoden, Diagnostik)
  • facheinschlägige Praxis (selbstständiges, externes Praktikum in psychologischer Praxis)
  • Schwerpunkt - Anwendungsfeld Technologie & Wirtschaft mit Fokus auf Förderung von Wohlbefinden & Gesundheit in diesen Bereichen.
    • Mensch-Technik Interaktion, Gestaltung/Auswirkungen von technikvermittelten Kommunikationsprozessen
    • Neue Arbeitswelten (Digitalisierung, Flexibilisierung, etc.) und deren Auswirkung auf Mensch und Organisation

Das lernst du in diesem Studium

Kenntnisse und praktische Fertigkeiten

  • Empirische Forschung und Beschreibung, Erklärung, Bewertung und Vorhersage menschlichen Erlebens und Verhaltens
  • Anwendung psychologischen Wissens für die Gestaltung menschengerechter Lebens- und Arbeitsbedingungen durch Diagnostik, Beratung und Intervention
  • in den Anwendungsbereichen Technik- und Medienpsychologie, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie sowie Gesundheitspsychologie

Besondere Kompetenzen

...erwirbst du (entsprechend deiner Schwerpunktsetzung) in der theorethischen Konzeption, Anwendung und Evaluation von

  • psychologischen Technologien z.B. internetbasierte Diagnostik, Beratung und Intervention
  • psychologischen Maßnahmen im Wirtschaftskontext und im Gesundheitswesen z.B. Personalauswahl und -entwicklung, Arbeitsgestaltung, Markt- und KonsumentInnenforschung, Prävention und Gesundheitsförderung, Public Health

Deine Befähigungen

Mit dem Studium erwirbst du

  • die Grundlage zur postgraduellen Ausbildung in Österreich (Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie)
  • die Berechtigung zur Führung der Bezeichnung "Psychologe" bzw. "Psychologin" in Österreich (Psychologengesetz 2013)

Der JKU Master Psychologie erfüllt die inhaltlichen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie für ein allgemeines Masterstudium Psychologie mit Schwerpunktsetzung.

Deine Berufsaussichten

Im JKU Master Psychologie legen wir großen Wert auf ein starkes methodisches Fundament. Das öffnet dir die Türen zu vielfältigen Berufsfeldern, wie u.a.:

  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Wirtschaft / Unternehmensberatung
  • Technologieentwicklung
  • Universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Erziehung und Unterricht

Tätigkeitsbereiche

  • Arbeitsanalyse und -gestaltung
  • Planung, Umsetzung und Evaluation von Gesundheitsförderungsmaßnahmen
  • Personalauswahl & -entwicklung
  • Implementation moderner Führungskonzepte
  • Gestaltung und Evaluation von multimedialen Lernangeboten
  • Planung und Durchführung von Usability Studien
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Begleitung von organisationalen Veränderungsprozessen / agile Unternehmensgestaltung
  • u.v.m.

Beispiele für Tätigkeitsfelder

  • Als Psychologin oder Psychologe in einem Unternehmen analysierst du und gestaltest du Arbeitsplätze, sodass die Beschäftigten zufriedener, gesünder und effizienter ihrer Arbeit nachgehen können. Damit senkst du Arbeitsunfälle, Burnout, Krankenstände und Fluktuation im Unternehmen.
  • Als Psychologin oder Psychologe in einem Marktforschungsinstitut analysierst du Bedürfnisse und Verhaltensweisen der KonsumentInnen. Dadurch kannst du Zukunftstrends besser vorhersagen und fundierte Empfehlungen für Produkt- und Preisgestaltung abgeben.
  • Als Psychologin oder Psychologe im Gesundheitswesen beschäftigst du dich mit der Implementierung und Akzeptanz von neuen Technologien wie Pflegeroboter, elektronische Gesundheitsakten oder Fitness-Trackern zur betrieblichen Gesundheitsförderung.
„Unser Psychologiestudium mit dem Schwerpunkt 'Technologie und Wirtschaft' ist einzigartig in Österreich.  Die Studierenden bekommen Wissen, um Veränderungsprozesse in Technik und Wirtschaft menschengerecht mitzugestalten.“
Univ.-Prof. Dr. Bernad Batinic
Vorsitzender der Studienkommission

Aufbau des Studiums

Für das Masterstudium Psychologie (Schwerpunkt Technologie und Wirtschaft) musst du folgende Studienfächer im Ausmaß von 120 ECTS absolvieren:

Pflichtfächer (50 ECTS)

Studienfach ECTS
Forschungs- & Evaluationsmethoden 10
Psychologische Diagnostik 11

Anwendungsvertiefung

 

  • Technik- & Medienpsychologie
  • Arbeits- & Organisationspsychologie
  • Wirtschaftspsychologie
  • Gesundheitspsychologie in Technologie & Wirtschaft
 

24

Projektarbeit / Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse

5

Wahlpflichtfächer (18 ECTS)

Studienfach ECTS

Grundlagenvertiefung (zwei Fächer zu je 6 ECTS zur freien Wahl)

 

  • Sozialpsychologie
  • Biologische Psychologie
  • Entwicklungspychologie
 
12
Ergänzungsfächer 6

Praxis (10 ECTS)

Studienfach ECTS
Begleitveranstaltung zur Praxis 10
Praxis

 

Masterarbeit (30 ECTS)

Studienfach ECTS
Begleitlehrveranstaltungen zur Masterarbeit 30
Masterarbeit
Masterprüfung

 

Freie Studienleistungen (12 ECTS)

Studienfach ECTS
Freie Studienleistungen 12

Zulassungsvoraussetzungen

Um für das Masterstudium Psychologie (Schwerpunkt Technologie und Wirtschaft) zugelassen zu werden, musst du zwei Voraussetzungen erfüllen:

  • Abschluss eines Bachelor- oder Diplomstudiums Psychologie an einer Universität oder an einer anerkannten in-/ ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
    und
  • Positiver Abschluss des Aufnahmeverfahrens

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen erfährst du im Zulassungsservice bzw. im Curriculum.

Weiterführende Studienrichtungen

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einem allgemeinen Psychologiestudium
und dem Studium Psychologie mit Schwerpunkt Technologie und Wirtschaft?

Das Masterstudium Psychologie an der Johannes Kepler Universität ist ein allgemeines Psychologiestudium mit Schwerpunktsetzung. Das bedeutet, dass du eine fundierte allgemeine Ausbildung in den Methoden und Grundlagenfächer der Psychologie bekommst, die Anwendung psychologischer Erkenntnisse in den Bereichen Technologie und Wirtschaft allerdings im Vordergrund stehen.

Was ist der Unterschied zu einem Wirtschaftspsychologie-Studium?

Viele Wirtschaftspsychologie-Studien sind als Ergänzung zu einem nicht-psychologischen Bachelorstudium wie etwa Wirtschaftswissenschaften konzipiert. Der Fokus liegt meist auf einer wirtschaftlichen und/oder interdisziplinären Ausbildung mit Einblicke in die Psychologie.

Im Gegensatz dazu ist das Masterstudium an der JKU ein „Psychologiestudium“ im engeren Sinn. Absolventen und Absolventinnen sind nach dem österreichischen Psychologengesetz „Psychologen“ bzw. „Psychologinnen“, und erwerben im Studium die Grundlage für eine postgraduelle Ausbildung in Gesundheitspsychologie oder Klinischer Psychologie. Somit sind sie in ihrer beruflichen Wahlfreiheit weniger eingeschränkt, da ihnen die volle Bandbreite an psychologischen Tätigkeiten zur Verfügung steht - ob direkt in wirtschaftlichen oder technischen Bereichen oder an der Schnittstelle zwischen diesen Bereichen und "klassischen" Feldern wie Gesundheitspsychologie oder Psychologische Diagnostik.

Wie starte ich mein Studium an der JKU?

Von der Datenerfassung bis hin zur Einzahlung des Studienbeitrages – hier findest du einen Leitfaden, der dir bei deinen ersten Schritten durch den Anmeldeprozess hilft!

Noch Fragen? 

Du hast Fragen zum Studium oder brauchst Hilfe bei der Anmeldung? Der JKU Studierendeninfo- und -beratungsservice (SIBS) berät dich gerne!

Zusätzlich stehen dir AnsprechpartnerInnen des Masterstudiums zur Verfügung. Kontaktiere uns, wenn du noch weitere Detailinformationen zum Studium benötigen solltest.

Ähnliche Studienrichtungen

Diese Studienrichtungen könnten dich auch interessieren:

Lust aufs Studieren?

Starte durch!
Weitere Informationen zum Aufnahmeverfahren und zu einem erfolgreichen Studienstart findest du hier.